Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Abschluss einer harten Woche – Wiedenbrück kommt nach Höhenberg

30.08.2018

Die erste englische Woche der Saison neigt sich dem Ende entgegen. Am kommenden Samstag trifft unsere Viktoria in der Regionalliga auf den SC Wiedenbrück. Gegen die Ostwestfalen soll der dritte Erfolg im dritten Spiel dieser Woche perfekt gemacht werden. Nach Siegen gegen Rot-Weiß Oberhausen und die SG Wattenscheid sind unsere Viktorianer gut in Schwung. Ohne Gegentor und mit sechs Punkten im Gepäck liefen die vergangenen Tage nach Plan. 

Mit dem SC Wiedenbrück kommt aber eine schwere Aufgabe nach Höhenberg. Auch wenn der Saisonstart des SCW recht holprig war und das Team von Coach Björn Mehnert aus den ersten vier Spielen keinen Sieg mitnehmen konnte, ist es nicht zu unterschätzen. Schließlich wurde in der vergangenen Woche die U23 von Borussia Dortmund mit 1:0 geschlagen. Nach dem ersten Saisonsieg am fünften Spieltag können die Wiedenbrücker mit Rückenwind die Fahrt gen Höhenberg antreten. 

Beim letzten Besuch im Sportpark konnte Mehnert mit seiner Mannschaft einen Punkt entführen. Nach harten 90 Minuten mitten in einer englischen Woche trennten sich die Teams mit 2:2 unentschieden. Willers und Handle brachten die Viktoria in der ersten Hälfte zweimal in Führung, doch Matovina und Brinkmann glichen die Partie zweimal wieder aus. 

Bevor das Spiel am Samstag um 14 Uhr im Sportpark Höhenberg angepfiffen wird, trifft die U19-Jugend unserer Viktoria im DFB-Junioren-Vereinspokal auf den VfB Stuttgart. Da das Spiel ab elf Uhr in unmittelbarer Nähe zum Sportpark, auf dem Rasenplatz des TuS Köln rrh. stattfinden wird, hofft unser Nachwuchs auf viele Fans, die die „doppelte Viktoria“ am Samstag unterstützen wollen. Karten gibt es bei beiden Spielen noch an den Tageskassen. 

Gemeinsam sind wir erfolgreich!

Vik! Vik! Viktoria!


Social Media

Volge uns auf Social Media!