Viktoria Köln 1904

bwin

Gegen Wattenscheid nachlegen!

27.04.2018

Die starke Leistung im Nachholspiel gegen die U23 des BVB am vergangenen Mittwoch sollte unserer Viktoria frischen Rückenwind geben. Schon am Samstag gegen die SG Wattenscheid ist die Mannschaft schon wieder gefordert und kann unterstreichen, dass sie zurecht wieder in der Erfolgsspur ist. Im Sportpark Höhenberg rollt ab 14 Uhr der Ball.

Gegen den aktuellen Tabellenzehnten geht unsere Viktoria auf dem Papier als Favorit in das Spiel. Aber dennoch sind die Vorzeichen nicht so eindeutig, wie man es vermuten könnte: Die Gäste aus dem Ruhrgebiet treten am Samstag sicherlich deutlich erholter an. Schließlich hatte die SG unter der Woche spielfrei. Während die Viktoria mittwochs in Dortmund kicken musste, konnte Wattenscheid regenerieren. Zudem setzte sich die Mannschaft von Trainer Farat Toku  am vergangenen Wochenende gegen den SV Rödinghausen eindrucksvoll mit 7:1 durch und sammelte dort neuen Schwung für die Endphase der Saison.

Aber auch unsere Viktorianer gehen motiviert in das vorletzte Heimspiel der Regionalligasaison: Seit 24 Spielen sind sie ungeschlagen und haben nun endlich wieder auf die Erfolgsspur gefunden. Dem 4:1 bei Wegberg-Beeck folgte unter der Woche ein souveränes 3:1 beim BVB-Nachwuchs. Pünktlich zum Saisonendspurt ist die Mannschaft wieder auf Kurs.

Im Hinspiel gegen Wattenscheid hatte unsere Viktoria mit 2:0 die Nase vorne. Ein Doppelpack von Timm Golley brachte drei Punkte ein. Am Samstag hätten wir gegen eine Wiederholung natürlich auch nichts einzuwenden.

Vik! Vik! Viktoria!


Social Media

Volge uns auf Social Media!