Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

U17 unterliegt - U19 souverän

Foto: © Viktoria Köln

21.11.2017

Unsere U17 musste sich am Samstag im Derby der U17 des 1. FC Köln deutlich mit 5:1 geschlagen geben. Die Gastgeber aus dem linksrheinischen hatten sich schon nach 27 Minuten durch Treffer von Marvin Obuz (15.), Sebastian Müller (19.) und Elmin Heric (27.) eine klare Führung herausgeschossen, die nur schwer aufzuholen war. Zwar erzielte Astefan Saeed unmittelbar darauf den Anschluss (29.), aber auch sein Treffer wurde nur zwei Zeigerumdrehungen später erneut gekontert - Elmin Heric erzielte seinen zweiten Treffer und damit das 4:1. Der zweite Durchgang fiel nicht mehr so torreich aus, das einzige Tor machte Can Bozgodan (44.) auf Seiten der Geißböcke. Jetzt heißt es für unsere U17 Mund abputzen und weitermachen, bereits am Samstag ist Borussia Mönchengladbach zu Gast in Höhenberg (11:00 Uhr).

Unsere U19 konnte dagegen den FC Düren-Niederau souverän mit 3:0 besiegen und festigte damit die Spitzenposition eindrucksvoll. Frederic Baum (34.), Kai Klefisch (40.) und Daniel Blum (80.) sorgten für einen ruhigen Spieltag für Trainer Lukas Beruda, der mit seinem Team nun weiterhin drei Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Alemannia Aachen hat. In der kommenden Woche ist spielfrei, am 02.12. steht dann das Auswärtsspiel beim Tabellenzehnten Jugendsport Wenau auf dem Programm.


Social Media

Volge uns auf Social Media!