Viktoria Köln 1904

bwin

Internationale Wochen gegen Rassismus

13.03.2017

DFB, DFL, Vereine und Spieler setzen sich seit Jahren gegen Rassismus und Diskriminierung ein.

Fußball überwindet Grenzen und verbindet Menschen. 80.000 Fußballspiele pro Woche führen in Deutschland Millionen Menschen zusammen. Gegenseitiger Respekt, Teamgeist und Solidarität stehen dabei an erster Stelle - unabhängig von Glaube, Herkunft, Hautfarbe oder sexueller Identität.

Wir setzen uns ein gegen Ausgrenzung und Gewalt. Deshalb unterstützt der deutsche Fußball die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“.

Auch wir als Verein möchten wir darauf aufmerksam machen und dafür sorgen, dass in Zukunft mehr über das sportliche Geschehen als über unsportliche Aktionen im Fußball geredet wird.

Auf dieser Website können Sie sich über Veranstaltungen informieren, Materialen mit Informationen herunterladen oder fördern & spenden: internationale-wochen-gegen-rassismus.de


Social Media

Volge uns auf Social Media!