Viktoria Köln 1904

bwin

Doppeltes Remis

Foto: Viktoria Köln

19.02.2017


Am Wochenende konnten unsere Jugend in der A- und B-Jugend-Bundesliga durch Unentschieden wertvolle Punkte im Abstiegskampf sammeln.

Unsere U19 konnte am Samstag dem Konkurrenten Preußen Münster einen Punkt abluksen. In einem ausgeglichenen Spiel war die Schadt-Elf nach verhaltenem Start durch den Neuzugang Jean Ghafourian mit 1:0 in Führung gegangen. Im zweiten Durchgang konnte dann das spielerische Übergewicht nicht in weitere Treffer umgemünzt werden, sodass die Münsteraner durch Timon Schmitz zum Ausgleich kommen konnten (72.).
Anschließend entwickelte sich in der Schlussphase ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Ein Tor wollte allerdings nicht mehr fallen. Der Punktgewinn kann vor allem durch die gute spielerische Leistung durchaus als Erfolg abgehakt werden. Nächsten Samstag steht dann das Derby gegen Borussia Mönchengladbach (11:00 Uhr) an.

Die U17 hat heute gegen Fortuna Düsseldorf ebenfalls einen zufriedenstellenden Start ins neue Pflichtspieljahr feiern können. Aufgrund von einigen Ausfällen musste Coach Lukas Beruda seine Viererkette komplett neu zusammenstellen. Davon war allerdings über weite Strecken des Spiels nichts zu merken, denn die Viktoria machte eine gute Partie. „Wir sind vor allem mit den Phasen, in denen wir Fußball gespielt haben, sehr zufrieden. Da ist es uns gelungen, den Gegner immer unter Druck zu setzen und vor Probleme zu stellen“, konstatierte Beruda. Zunächst ging allerdings der Gast aus Düsseldorf durch Timo Bornemann (61.) in Führung. Kurz darauf schlug unsere Viktoria durch Altrim Pajaziti (66.) zurück. In der Schlussphase wurde der Sieg dann durch vergebene Chancen verpasst. Dennoch kann die Mannschaft mit der fußballerischen Weiterentwicklung zufrieden sein und wird, da ist sich auch ihr Trainer sicher, mit ihrer Art und Weise Fußball zu spielen noch weitere Punkte sammeln.
Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich schon am kommenden Karnevalssamstag zum Gastspiel beim VFL Bochum (11:00).


Social Media

Volge uns auf Social Media!