Viktoria Köln 1904

bwin

Baumberg kein Problem für überlegene Viktoria

Foto: © Peter Ciper

22.01.2017

Unsere Viktoria gewinnt 5:0 gegen die Sportfreunde Baumberg und kann so am Donnerstag beruhigt ins Trainingslager nach Spanien fliegen.

Gegen den Niederrheinligisten hatte die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen das Spiel über die kompletten 90 Minuten im Griff, so dass die Tore fast zwangsläufig fielen. In der 1. Halbzeit traf zunächst Timm Golley nach Querpass von Sven Kreyer, nach einer halben Stunde war es erneut Kreyer, der dieses Mal zu Kapitän Mike Wunderlich herüberlegte. Der blieb cool und verwandelte zum 2:0-Halbzeitstand.

In der Pause wurde komplett durchgewechselt, was sich allerdings nicht negativ auf den Spielverlauf auswirkte. Ganz im Gegenteil - im 2. Durchgang legte die starke Viktoria noch drei Treffer nach. Über die beiden A-Jugendlichen Yusuf Cüceoglu und Anderson Ezuke lief der Angriff über die rechte Seite und in der Mitte verwandelte Torjäger David Jansen. Dieser legte kurz darauf nach Vorlage von Andrejs Ciganiks per Flugkopfball einen weiteren Treffer nach. Den Schlusspunkt setzte Tim Jerat in der 90. Minute.
Vik, Vik, Viktoria!


Social Media

Volge uns auf Social Media!