Viktoria Köln 1904

bwin

Junioren-Bundesliga am Wochenende

Foto: © Viktoria Köln

01.12.2016


U19 zuhause gegen Wuppertal
Unsere U19 spielt am Samstag um 16.00 Uhr gegen Wuppertal, die auf dem 12. Tabellenplatz liegen.
Letzte Woche unterlag sie der U19 von Bayer 04 Leverkusen mit 0:4. Allerdings ist die Mannschaft  von Bayer, die auch an der Youth-League teilnimmt, gespickt mit zahlreichen Junioren-Nationalspielern. Nun kommt mit Wuppertal ein Gegner, der sich leistungsmäßig auf einem ähnlichen Niveau bewegt wie unser Team.
Denn die Wuppertaler stehen ebenfalls auf einem Abstiegsplatz und konnten seit dem 3. Spieltag nicht mehr gewinnen. Zuletzt schossen die Jungs aus der Schwebebahn-Stadt in den letzten drei Spielen kein einziges Tor. Im Hinspiel gewannen die Wuppertaler nur knapp mit 2:1, Nico Legat gelang in der 64. Minute lediglich das Anschlusstor für die Viktoria.
Beide Mannschaften stehen momentan unter Zugzwang. Doch die Stimmung bei Viktoria ist trotz der roten Laterne gut. Wir sind optimistisch, dass die Mannschaft die Punkte im Aggerstadion behalten wird.

U17 will Siegesserie fortsetzen
Für unsere U17 steht am Sonntag wieder ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Genau wie unsere 1. Mannschaft trifft auch sie auf Borussia Mönchengladbach. Durch die Erfolgserlebnisse in den letzten Wochen (zwei Siege hintereinander und nur zwei Neiderlagen in den letzten neun Spielen) gehen die Jugendspieler gestärkt in das Duell zum Rückrundenstart. Die Gladbacher stehen mit neunzehn Punkten nur drei Zähler vor der Viktoria. „Wir gehen als Außenseiter in die Partie, aber wir haben im Hinspiel (2:2) gezeigt, dass wir definitiv mithalten können“, sagt Trainer Lukas Beruda und lobt die Weiterentwicklung seit Saisonstart. „Jetzt wollen wir nach dem 1. Auswärtsdreier unseren Trend fortsetzen, aber es wird sicherlich ein schwieriges Spiel.“
Ein Highlight ist für unsere Jungs sicherlich das Umziehen im Borussia-Park, quasi Tür an Tür mit dem Bundesligisten – auch wenn die schon am morgigen Samstag in Dortmund spielen. Alle Interessierten laden wir ein, die U17 lautstark zu unterstützen.


Social Media

Volge uns auf Social Media!