Viktoria Köln 1904

bwin

U19 & U17 möchten am Wochenende punkten

Foto: © Viktoria Köln

13.10.2016


U19 im Kellerduell gegen Bielefeld


Für die U19 unserer Viktoria geht es nach dreiwöchiger Abstinenz in der Bundesliga West am kommenden Samstag gegen die A-Junioren von Arminia Bielefeld. Anstoß im Aggerstadion in Troisdorf ist im direkten Anschluss an das Spiel unserer ersten Mannschaft gegen die SG Wattenscheid 09 um 16:00.

Mit zwei Punkten und bisher keinem Pflichtsieg stehen die Ostwestfalen im Moment auf dem 14. Tabellenplatz und bilden damit das Schlusslicht in der Bundesliga West. Unsere U19 steht mit 4 Punkten genau einen Platz vor den Arminen auf Rang 13 und könnte im Optimalfall mit einem Sieg die Abstiegsränge verlassen. Vergangenen Sonntag testete die Schadt-Elf ihre Form im Freundschaftsspiel gegen die Herren des Landesligisten 1. FC Viersen. Auch wenn das Spiel mit 2:0 verloren ging, konnte man dennoch Spielpraxis sammeln und das Spiel als Vorbereitung auf das nächste Pflichtspiel sehen. Die Bielefelder testeten ebenfalls ihren Leistungsstand, in der Partie gegen die A-Jugend des benachbarten SC Wiedenbrück (Spitzenreiter der Landesliga) konnte man sich mit 3:1 durchsetzen. Unsere Viktoria sollte also nicht auf die Idee kommen, die Mannschaft von Trainer Oliver Krause zu unterschätzen.

Deswegen bedarf es besonderer Konzentration und Willenskraft, um die drei Punkte im heimischen Aggerstadion zu behalten. Die U19 würde sich wie immer über zahlreiche Unterstützung der Viktorianer freuen und brennt darauf mithilfe eures Supports den zweiten Sieg der Saison einzufahren.

U17 vor schwerem Spiel in Dortmund

Unsere B-Jugend steht vor einer schweren Aufgabe. Am Sonntag geht es zum Auswärtsspiel zur U17 von Borussia Dortmund, die derzeit auf Platz 3 steht und nach wie vor um die Tabellenspitze mitspielt. Um 11.00 ist Anstoß im Fußballpark Hohenbuschei in Brackel.

Für ausgelassene Freude, pure Erleichterung und Lust auf mehr sorgte der jüngste 4:0-Erfolg unserer U17 gegen den 1.FC Mönchengladbach. Der erste Saisonsieg unserer Kicker war genau so wichtig wie verdient und ermöglichte den Sprung auf Platz 11 und damit das Verlassen der Abstiegsränge. Das mit der U17 von Borussia Dortmund nun ein ganz schwerer Brocken wartet, macht es der Elf von Lukas Beruda selbstverständlich nicht allzu einfach, an den Erfolg anzuknüpfen. Dennoch hat man sich viel vorgenommen, um die nächsten Punkte einzufahren und nicht wieder auf einen Abstiegsrang abzurutschen.

Die Mannschaft von Borussia Dortmund musste zuletzt eine 1:2-Niederlage im Derby gegen die B-Jugend des FC Schalke 04 hinnehmen, die allerdings von der schweren Verletzung des hochgehandelten Dortmunder Nachwuchstalents Julius Schell überschattet wurde. Der Spieler hatte ohne Fremdeinwirkungen einen Muskelabriss im Oberschenkel erlitten und wird der Mannschaft lange fehlen. Aufgrund der Niederlage rutschte die Mannschaft von Trainer Sebastian Geppert vom 2. auf den 3. Platz, da der 1. FC Köln die U17 von Arminia Bielefeld mit 7:1 klar besiegen konnte. Es ist zu erwarten, dass die Borussen alles dafür geben, den 2. Platz zurückzuerobern. Unsere Kicker werden da aber etwas gegen haben und so hoffen wir, dass sie gemeinsam mit eurer Unterstützung den nächsten Sieg einfahren!

Vik Vik Viktoria!        


Social Media

Volge uns auf Social Media!