Viktoria Köln 1904

bwin

U19 & U17 zuhause gefordert

Foto: © Viktoria Köln

16.09.2016

Am Sonntag, den 18.09, tritt unsere A-Jugend um 11:00 Uhr im heimischen Aggerstadion gegen die U19 von Borussia Mönchengladbach an. Nach zuletzt drei sieglosen Partien in Folge geht es nun gegen die Jungkicker aus Gladbach darum, den zweiten Sieg der Saison einzufahren.

Es war eine herbe Enttäuschung für U19-Trainer und Nachwuchsleiter Manfred Schadt, mit einer Niederlage im Gepäck aus dem Münsterland zurückzureisen. Dabei wurde das Ergebnis von 0:2 gegen die Münsteraner dem Spielverlauf nicht wirklich gerecht. Über weite Phasen des Spiels dominierten unsere Jungs den Gegner und demonstrierten ihre Stärke. Dennoch hat es letztendlich, aufgrund von zwei Gegentoren durch Konter in der 2. Halbzeit nicht für Punkte gereicht.

Wer Manfred Schadt und seine Mannschaft kennt, der weiß, dass sie aus der Niederlage letzte Woche gelernt hat und nun wieder top motiviert sein wird. Außerdem war jedem bewusst, dass es als Aufsteiger nie leicht ist, sich gegen die starke Konkurrenz, die zum großen Teil aus den Jugendmannschaften der Proficlubs der 1. und 2. Bundesliga besteht, durchzusetzen.

Die Gladbacher, trainiert vom gebürtigen Düsseldorfer und ehemaligen Nationaltrainer Nepals Thomas Flath, haben einen ähnlichen Saisonstart wie unsere Jungs durchlaufen. Mit nur einem Sieg und zwei Punkten mehr als unsere Viktoria stehen Sie aktuell auf Platz 9 und damit lediglich zwei Plätze vor unseren Jungs. Zuletzt verlor man zuhause mit 0:2 gegen die U19 des FC Schalke 04.
Um gegen die Borussia drei Punkte in Köln zu behalten zählt die Mannschaft auf eure Unterstützung  am kommenden Sonntag im Aggerstadion -  kommt vorbei!

U17 trifft auf VFL Bochum

Nach zuletzt spielfreiem Wochenende für unsere U17 geht es diesen Sonntag um 11.00 Uhr zuhause gegen die B-Jugend des VFL Bochum. Unsere Nachwuchskicker wollen den ersten Sieg der Saison einzufahren und damit die Abstiegsränge verlassen.

Vier Spiele sind in dieser bisher noch jungen Saison bereits gespielt worden. Leider sprangen dabei für die Elf von Trainer Lukas Beruda lediglich ein Unentschieden und drei Niederlagen heraus, was im Moment Platz 13 in der Tabelle bedeutet. Dennoch könnte man mit einem Sieg am Sonntag die Abstiegszone verlassen und je nach Ausgang der anderen Partien theoretisch bis auf Platz 10 hervorrücken.

Um in der spielfreien Woche trotzdem Spielpraxis zu sammeln, spielte man vergangenen Donnerstag ein Freundschaftsspiel gegen die B-Jugend des 1.FC Köln, welches man nur knapp mit 2:3 verlor und dabei eine gute Leistung zeigte. Der kommende Gegner aus Bochum konnte bisher zwei Mal siegreich vom Platz gehen und steht mit sechs Punkten aktuell auf Platz 8 der Tabelle.

Wir blicken also einem Spiel entgegen, das eine Menge Spannung verspricht und hoffen dabei auf viele Besucher! Spielort ist wie immer bei der U17 der Rasenplatz bei unserem Nachbarverein TuS Köln rrh.


Social Media

Volge uns auf Social Media!