Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Vorschau | Tolle Kulisse in Aachen sorgt für Vorfreude

10.05.2016

Am nächsten Samstag tritt unsere Viktoria um 14:00 auf dem traditionsreichen Tivoli gegen die Alemannia aus Aachen an. Eine attraktive und vor allem stimmungsvolles Spiel  für die Kaczmarek-Elf scheint garantiert, haben die Aachener doch mit knapp 8000 Zuschauern den höchsten Zuschauerschnitt in der Regionalliga.

Im letztwöchigen Spiel gegen RW Ahlen präsentierten sich die Kölner wieder torhungrig und schossen die Ahlener mit 4:1 (2:1) wieder in den Abstiegsstrudel. Unter Leitung ihres Trainers Marco Antwerpen, der mit Ablauf der jetzigen Saison sein Amt bei den Westfalen niederlegen und stattdessen demnächst das Geschick im Sportpark Höhenberg  leiten wird, hatten die Ahlener nur zum Ende der 1. und zu Beginn der 2. Halbzeit eine Chance gegen unsere Viktoria.
Erfreulich waren zudem die Comebacks der ehemals verletzten Viktorianer Lukas Nottbeck und Tim Jerat.

Alemannia Aachen hat eine turbulente Saison hinter sich. Nach starkem Beginn (16 Punkte aus den ersten sechs Spielen) folgte eine Schwächephase, die  in der Trainerentlassung von Christian Benbenneck gipfelte, der vor der Saison mit großen Hoffnungen angetreten war. Unter dem neuen Mann an der Seitenlinie Fuat Kilic läuft es bislang mittelmäßig, sieben Siegen stehen zwei Unentschieden und sechs Niederlagen gegenüber.  Anfang April musste auch der Sportdirektor Alexander Klitzpera gehen. Das Ziel Aufstieg ist weit entfernt und so soll in den letzten Spielen die Saison noch versöhnlich beendet werden. Mit drei Siegen aus den letzten drei Spielen ist man dahingehend auf einem guten Weg.

Das Hinspiel gewann die Viktoria zuhause klar mit 6:0 (3:0) und war mit ausschlaggebend für die Entlassung Benbennecks. Mit solch einem Ergebnis ist am jetzigen Samstag aufgrund der Kulisse und der momentanen Form der Aachener nicht zu rechnen, dennoch geht die Viktoria als Favorit in die Partie und will drei Punkte vom Tivoli entführen.

Wir freuen uns auf ein spannendes und hoffentlich erfolgreiches Spiel und über jeden Fan, der die Mannschaft vor Ort unterstützt.

Bis dahin, VikVikViktoria


Wir empfehlen

Tickets und Angebote

Social Media

Volge uns auf Social Media!

Youtube
Facebook
Instagram
Twitter