Viktoria Köln 1904

bwin

Vorschau | Freialdenhoven letzte Hürde vor dem Finale

04.04.2016

Im Halbfinale des Bitburger Pokals trifft Viktoria Köln auf den Mittelrheinligisten Borussia Freialdenhoven. Am kommenden Mittwoch wird die Partie um 20 Uhr im Sportpark Höhenberg angepfiffen. Das Ziel ist klar, Viktoria Köln möchte ins Finale.

Nach zuletzt drei Siegen in Folge konnte Viktoria Köln am vergangenen Wochenende nur einen Punkt aus dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf II mitnehmen. Dabei konnte nach langer Verletzungspause zum ersten Mal wieder Mike Wunderlich zum Einsatz kommen. Er bestritt die Partie direkt über die volle Distanz und erzielte per Elftmeter den 1:1 Ausgleichstreffer.

Nicht dabei waren am vergangenen Samstag die gesperrten Tim Jerat (Gelb-Rote Karte) und Markus Brzenska (5. gelbe Karte). Beide Spieler stehen selbstverständlich am kommenden Mittwoch im Pokal wieder zur Verfügung. Weiter fehlen aufgrund von Verletzungen Jules Schwadorf, Roberto Guirino, Florian Heister und Mehdi Reichert.

Unser Gegner, Borussia Freialdenhoven, konnte am vergangenen Wochenende das Derby gegen den SV Breining mit 2:0 gewinnen. Es war gleichzeitig der erste Sieg für Freialdenhoven in der Rückrunde. In fünf Spielen erlangte die Borussia fünf Punkte. Damit belegt Borussia Freialdenhoven in der Mittelrheinliga den 5. Tabellenplatz. 

Viktoria Köln möchte erneut in das Finale des Bitburger Pokals einziehen. Als Titelverteidiger sind die Ambitionen groß am kommenden Mittwoch als Sieger vom Platz zu gehen. Im Finale würde dann Fortuna Köln warten. Unsere Stadtrivalen setzten sich bereits in der letzten Woche mit 3:2 gegen den FC Hennef durch. Das Team von Trainer Uwe Koschinat tat sich gegen den Mittelrheinligisten jedoch sehr schwer und konnte das Spiel erst in der Verlängerung für sich entscheiden. Ein Warnschuss für unsere Mannschaft am Mittwoch mit voller Konzentration in das Spiel zu gehen. Denn wer würde sich nicht auf ein Finale gegen die Südstädter freuen?! Jetzt heißt es aber erst einmal „Hausaufgaben erledigen“ und gegen Freialdenhoven mit einer guten Leistung zu überzeugen.


Social Media

Volge uns auf Social Media!