Viktoria Köln 1904

bwin

Verfolgerduell im Sportpark Höhenberg

24.11.2015

Am kommenden Samstag empfängt Viktoria Köln den direkten Tabellennachbarn Alemannia Aachen im Sportpark Höhenberg. Anstoß im Duell der Verfolger ist um 14 Uhr.

Bei der Partie am Samstag treffen zwei Teams aufeinander die vor der Saison zu den großen Favoriten gezählt wurden. Nach 16 absolvierten Spielen befindet sich Viktoria Köln auf dem 5. und Alemannia Aachen auf dem 6. Tabellenplatz in der Regionalliga West. Ein Zustand mit dem beide Mannschaften wohl kaum zufrieden sein können. Am kommenden Samstag haben beide Teams die Möglichkeit mit einem Sieg für positiven Aufwind zu sorgen.

Viktoria Köln gegen Alemannia Aachen - ein Spiel, das immer für Brisanz sorgt. Die letzten Aufeinandertreffen endeten zwar nur mit jeweils einem Tor Unterschied (Aachen gewann 1:0 in Köln, das Rückspiel gewann die Viktoria in Aachen mit 1:0), jedoch waren die Spiele kaum an Spannung, Kampf und Leidenschaft zu übertreffen.

Aachen ist sehr gut in die Spielzeit 2015/16 gestartet musste sich nach einer langen Schwächephase dann aber erst wieder sammeln. Aus den letzten sechs Partien konnte man sowohl drei Mal als Gewinner, als auch drei Mal als Verlierer vom Platz gehen.

Nach dem Sieg im Pokal und dem damit verbundenen Einzug ins Viertelfinale des Bitburger Pokals liegt Viktoria Köln viel daran die Niederlage in Ahlen vergessen zu machen und einen positiven Endspurt bis zur Winterpause einzulegen. Dabei muss Trainer Kaczmarek weiterhin auf einige seiner Akteure verzichten. Einzig Nico Pellatz kann eventuell in den Mannschaftskader für das Spiel gegen Aachen zurückkehren.

Das Spiel am Samstag wird ein Wiedersehen mit "alten Bekannten". Michael Lejan und Tim Jerat schnürten im letzten Jahr noch die Schuhe für die Alemannia und dürfen nun im Viktoria-Dress auflaufen. Die Ex-Viktorianer Timo Staffeldt und Jannik Löhden spielen jetzt für Aachen.

Ein interessantes Spiel wartet am Samstag auf alle Viktorianer! Lasst uns die Mannschaft zusammen unterstützen!

Vik, Vik, Viktoria!


Social Media

Volge uns auf Social Media!