Viktoria Köln 1904

bwin

Torlos gegen Bochum II

10.05.2015

Viktoria Köln kommt gegen den VfL Bochum II nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. Die Mannschaft besetzt zwar vorerst den 1. Tabellenplatz. Trotzdem wurde die Chance ausgelassen, den Druck auf Gladbach II noch einmal zu intensiveren.  

Gegen den VfL Bochum II rückten Masatoshi Hamanaka und Silvio Pagano in die Startelf. Schwadorf nahm dafür zunächst auf der Bank platz. Staffeldt schaute aufgrund von muskulären Problemen von der Tribüne aus zu. 

Am 32. Spieltag hieß es im Sportpark Höhenberg Tabellenzweiter gegen Tabellensechszehnter und so sahen die 878 Zuschauer eine sehr einseitige Partie. Der VfL Bochum II verteidigte mit 11 Mann und Viktoria Köln rannte an. So ergaben sich zwar viele Strafraumszenen, doch ein Tor konnte im ersten Abschnitt nicht gefeiert werden. Väyrynen per Kopf (9.) und Röttger aus kurzer Distanz (42.) hatten die größten Chancen. Bochum bekam wenige Konter und vergab diese kläglich.

Der Ball wollte einfach nicht ins Tor

Die zweite Halbzeit lässt sich kurz zusammenfassen. Nur eine Mannschaft machte das Spiel und das war Viktoria Köln. Zuweilen wurde mit 21 Mann der Bochumer Strafraum belagert. Doch es half alles nichts. An diesem Abend wollte der Ball nicht ins Tor. Steegmann, Väyrynen und Dej scheiterten knapp und auch kein anderer Viktoria-Spieler konnte das entscheidende Tor erzielen.

So musste sich Viktoria Köln am Ende mit einem Unentschieden zufrieden geben und hoffen, dass auch die Konkurrenz Punkte liegen lässt. 

Die nächste Aufgabe für Viktoria Köln wartet im Bitburger Pokal. Hier muss der Bonner SC im Finale geschlagen werden. Um 14:00 Uhr ist Anpfiff im Sportpark Bonn-Nord. 

Bis dahin, VikVikViktoria! 

Zuschauer: 878

Schiedsrichter: Bastian Börner, Iserlohn

Tore: Fehlanzeige

gelbe Karten: Pagano, Schwadorf / Dornebusch, Cokkosan, Maria, Göttel

Viktoria Köln: Pellatz - Schäfer, Costa, Reiche, Koronkiewicz – Röttger (71. Dej), Nottbeck, Wunderlich, Pagano (61. Steegmann), Hamanaka (46. Schwadorf) - Väyrynen

VfL Bochum U23: Dornebusch – Cokkosan, Spillmann, Kurt, Balci (86. Fechner) – Göttel, Siala, Jakubowski, Maria – Gulden (72. Maerz), Niepsuj

Weitere Bilder von © Peter Ciper vom Spiel hier auf unserer Vereins-Homepage!


Wir empfehlen

Tickets und Angebote

Social Media

Volge uns auf Social Media!

Youtube
Facebook
Instagram
Twitter