Viktoria Köln 1904

bwin
Suche

#tfVamilie

Seit Dezember 2020 ist die Viktoria im eSport aktiv und kooperiert mit ThatsFootball, auch bekannt unter tf eSports, einem erfolgreichen Kölner Unternehmen. Das Ziel dieser Kooperation ist gegenseitiger Wissenstransfer und die Bündelung von Kompetenzen.

Der Fokus dieser Kooperation liegt auf der Fußballsimulation „FIFA“ von EA Sports. Der digitale Schritt der Viktoria fiel bewusst auf das Sportspiel, da die Verbindung vom realen zum virtuellen Fußball ein weiterer Schritt in die Digitalität der Viktoria ist. Durch diese Kooperation forciert die Viktoria eine Steigerung der Markenbekanntheit über Köln hinaus und möchte sich gezielt an eine neue, vermehrt junge Zielgruppe wenden.

ThatsFootball organisiert FIFA Online Turniere und hat Talente unter Vertrag. Diese sogenannten „eSportler“ sind junge und leidenschaftliche Spieler, die es sich seit 2016 zur Aufgabe gemacht haben, den eSport für „FIFA“ von EA Sports europaweit interessanter zu gestalten. Auf Twitch, einer Streaming Plattform, richtet ThatsFootball jeden Montag die FUT Night Winter Season aus, bei der 128 Teilnehmer mitspielen (twitch.tv/thatsfootballtv). Auf www.thatsfootball.de kann man sich Woche für Woche eines der beliebten Tickets für die Teilnahme ergattern und sich mit Gleichgesinnten messen.

Drei eSportler von ThatsFootball werden ab Dezember für die Viktoria bei „FIFA“ aktiv sein.
Hasan „Hasoo19“ Eker, Furkan „FurkyPlayz“ Kayacik und Lukas „Obafemimoebus“ Möbus werden gemeinsam das eSport Engagement repräsentieren.

Social Media

Volge uns auf Social Media!