Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

NLZ-Ergebnisse KW38: Derbysieger und doppelter Spitzenreiter!

Die U16 bejubelt den Treffer zum 2:0 auf ihre ganz eigene Art (Foto: Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

26.09.2022

Große Freude im Sportpark Höhenberg: Als um ca. 19:35 Uhr am Samstagabend die Pfeife auf Kunstrasenplatz I ertönt, strecken die Jungs unserer U16 die Arme in die Luft. Denn gerade hatten sie das Derby gegen die Fortuna gewonnen und damit Platz 1 in der Bezirksliga bestätigt! Nur etwa 90 Minuten zuvor Jubel auch in Wiehl, wo sich die U17 die Tabellenführung der Mittelrheinliga sicherte. Hier bekommt ihr einen Überblick über die NLZ-Spiele vom vergangenen Wochenende.

Über 100 Zuschauerinnen und Zuschauer fanden am Samstagabend den weg nach Höhenberg, als das Topspiel unserer U16 gegen Fortuna Köln anstand. Auf dem Kunstrasen standen sich der Tabellenerste und -zweite, mit bis dato voller Punkteausbeute gegenüber. In einer hart umkämpften ersten Halbzeit fielen noch keine Tore, das änderte sich prompt nach Wiederbeginn: Semjon Sarpong brauchte keine 120 Sekunden, um in Halbzeit zwei auf 1:0 zu stellen. In der Folge nur noch die Viktoria, die durch Top-Torjäger und Doppelpacker Colin Greis sogar noch auf 3:0 erhöhte und damit den Derbysieg sowie Rang 1 festigte.

So wie auch die U17. Die Mannschaft von Martin Grund trat beim FV Wiehl ebenfalls zum Duell Erster gegen Zweiter an, auch hier hatte die Viktoria die Nase vorn. Die Frühe Kölner Führung besorgte Betim Sylaj in Minute 7, Veit Edward Allerdings auf Wiehler Seite glich kurz vor Halbzeitpfiff aus. Den Treffer egalisierte Leon Rashica, der in Halbzeit zwei äußerst sehenswert auf 2:1 stellte und damit eine weitere Parallele zur U16 festmachte: Beide Teams stehen nun ohne Punktverlust auf Platz 1 ihrer Liga!

Zwar nicht Tabellenerster, aber dennoch glücklich war die U15 ebenfalls am Samstag. Bereits um 15:00 Uhr angepfiffen die Partie gegen Fortuna Düsseldorf, gewann auch hier die Viktoria. Mit 4:2 setzten sich die Jungs von Simon Arndt gegen die Landeshauptstädter durch, als Traumtor zu bezeichnen das 1:0. Ihr wollt es sehen? Dann checkt unseren NLZ-Instagram und Facebook-Kanal ab, dort findet ihr alles Wichtige aus unserem Nachwuchsleistungszentrum und seid immer auf dem neuesten Stand!

Dort unter anderem auch zu sehen sind die weiteren Ergebnisse aus dem NLZ. Während die U14 sich mit 1:10 Borussia Dortmund deutlich geschlagen geben musste, fielen beim Freundschaftsspiel unserer U19 gegen Rot-Weiß Oberhausen keine Tore.

Viktoria – das V steht für Vussball! 

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln findet ihr hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!