Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Et jeiht widder loss: Ligastart im NLZ – ein Überblick

Für Ajdin Eglenovic (links) und seine U17-Kollegen steigt der Mittelrheinliga-Start am Samstag (Foto: Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

17.08.2022

Die Sommervorbereitung findet nun auch im NLZ ein Ende, die Ligen machen sich parat. Am Wochenende werden nach der U19, die bereits am vergangenen Wochenende in die Bundesliga gestartet ist, auch einige weitere Mannschaften in den Ligabetrieb zurückkehren. Wir geben euch einen Überblick.

Rot-Weiß Oberhausen vs. U19

Die U19 will sich am Sonntag in Oberhausen die ersten Punkte der neuen Bundesliga-Saison holen. Nach dem 0:2 gegen den VfL Bochum geht es für die Mannschaft von Marian Wilhelm am Sonntag (11:00 Uhr) im Oberhausener Stadion Niederrhein gegen RWO. Im vergangenen Jahr trafen beide Teams im Troisdorfer Aggerstadion aufeinander, dort gab es ein 2:2.

U17 vs. Bayer Leverkusen U16

Die B-Junioren haben eine starke Vorbereitung hinter sich: Zuletzt gewannen die Jungs von Martin Grund die Tests gegen den TSV Meerbusch (6:1), in Siegen (2:1) und gegen Deutz (2:0). Das erste Pflichtspiel hat die U17 auch schon hinter sich, bei Bergfried Leverkusen gewannen die Höhenberger den Pokalauftakt mit 5:0. In der Liga kommt der Gegner am Samstag (15 Uhr) erneut aus Leverkusen, dann geht es aber gegen die U16 von Bayer Leverkusen. Ab dann wollen die Jungs erneut um den Bundesliga-Aufstieg kämpfen, nachdem sie in der vergangenen Saison nach Platz 1 in der regulären Saison die Aufstiegsrunde nicht für den Gang in die höchste Spielklasse nutzen konnten.

Bonner SC II vs. U16

Für die U16 geht es in dieser Saison in der Bezirksliga ran. Auftaktgegner ist der Bonner SC II, Samstag um 16:15 Uhr geht es auf dem Kunstrasenplatz am Sportpark Nord in das Duell mit den ehem. Bundeshauptstädtern. Ihre vier Testspiele haben die Jungs von Pietro Schiavo in der Vorbereitung gewonnen, gegen den FV Wiehl (3:1), den Wuppertaler SV II (5:1), Westfalia Wethmar (11:0) und Alemannia Aachen II (2:0) ging die U16 als Sieger vom Platz.

U15 vs. FC Rheinsüd Köln

Die U15 von Simon Arndt hat ihren Auftakt am Samstag um 12:00 Uhr. Auf dem heimischen Kunstrasenplatz 1 empfangen die C-Junioren den FC Rheinsüd Köln. Nachdem die ersten beiden Tests gegen den TSV Meerbusch (3:4) und den Bonner SC (1:1) nicht zu Gunsten der Viktoria ausgingen, gewannen die Jungs den letzten Test am Samstag gegen den SC West Köln mit 3:2.

U14 vs. FC Schalke 04

Wenn die U15 am Samstag auf Kunstrasenplatz 1 ihr Spiel beendet hat, kommt gleich die U14 hinterher. Die Jungs von Sebastian Lohr treffen um 15 Uhr auf den FC Schalke 04. Gegen Königsblau steigt der Auftakt im Nachwuchs-Cup, nachdem die Mannschaft alle Vorbereitungsspiele erfolgreich bestritten hat: 1:0 gegen Vichttal, 6:2 gegen Bayer Uerdingen C2, 2:1 bei Westfalia Wethmars U15, sowie ein 5:2 gegen den SV Bergisch Gladbach zu Vorbereitungsstart hat Sebastian Lohr seiner Mannschaft in die Akten geschrieben.

U13 vs. Borussia Dortmund (verlegt)

Eigentlich wollte Simon Wißkirchen mit seiner U13 gegen Borussia Dortmund in die Saison starten, doch die Partie wurde auf den 22. Oktober (12 Uhr) verlegt. Stattdessen stehen Tests gegen Eisbachtal (Samstag, 12 Uhr) und Fortuna Bonn (Sonntag, 10 Uhr) auf dem Plan.

U12, U11 und U10

Die U12 startet erst am nächsten Samstag gegen den MSV Duisburg in die neue Saison. An diesem Wochenende steht für Marcel Schumacher und seine Jungs ein Testspiel gegen den SV Deutz an. Anstoß ist am Samstag um 10 Uhr, bevor eine Woche später (27.8., 12 Uhr), der MSV wartet. Für die U11 geht es am Samstag um 12 Uhr zum Freundschaftsspiel beim 1. FC Köln, die U10 startet am Samstag um 12:30 bei Borussia Kalk in die neue Spielzeit.

Viktoria – das V steht für Vussball! 

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln findet ihr hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!