Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

NLZ-Ergebnisse KW 30: Alle Teams gewinnen am Wochenende!

Hier erzielt Redouan Mohallik das 2:0 für die U17 (Foto: Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

01.08.2022

Was ein Wochenende für unser NLZ: Am Wochenende haben alle Jugend-Mannschaften die auf dem Platz standen ihre Spiele gewonnen! Besonders in Torlaune waren U19 und U16, die mit 6:3 bzw. 11:0 gewannen.

Die A-Junioren spielten am Samstag im Troisdorfer Aggerstadion gegen Bundesliga-Absteiger Alemannia Aachen. Zwischenzeitlich ging die Wilhelm-Elf mit 6:0 dank der Treffer von Eric Preljevic (1:0 und 3:0), Fabrizio Fili (2:0), Salvatore Giambra (4:0), Kerim Taskale (5:0) und Bekir Gediktas (6:0) in Führung. Die Aachener Schlussoffensive sorgte schließlich für das 6:3-Endergebnis.

Weniger Treffer gab es bei der U17, dafür aber absolut sehenswerte Tore: Das 1:0 für die Mannschaft von Martin Grund erzielte Leon Rashica von außerhalb des Sechzehners mit einem satten Abschluss, das 2:0 fiel nach einem direkten Freistoß von Redouan Mohallik kurz vor Schluss. Somit gewannen die B-Junioren gegegn den SV Deutz am heimischen Kunstrasenplatz 2 mit 2:0.

Etwas weiter weg waren U14, U15 und U16, die im gemeinsamen Trainingslager in Lünen weilten, das sie am Wochenende mit Spielen beendeten. Während die U15 mit 4:1 gegen die 1. Jugendfußballschule Köln gewann, schlugen U14 und U16 den jeweils höheren Jahrgang des TuS Westfalia Wethmar.

Die Ergebnisse im Überblick:

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!