Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Ohne Klefisch geht nichts: Ben verstärkt Viktoria Köln

Ben Klefisch gehört ab sofort zur Viktoria-Vamilie. (Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln)

08.07.2022

Ein weiterer Neuzugang für die Kölner Viktoria: Mittelfeldspieler Ben Klefisch (19) wechselt auf Leihbasis von RB Leipzig auf die Schäl Sick. Der jüngere Bruder des kürzlich zum SC Paderborn gewechselten Kai Klefisch (22) wurde seit 2017 im NLZ des Champions-League-Teilnehmers ausgebildet, absolvierte in der abgelaufenen Saison der U19-Bundesliga Nord/Nordost 18 Spiele (vier Tore/zwei Assists). In der UEFA Youth League kam Klefisch in allen sechs Gruppenspielen zum Einsatz.

„Wir haben uns gesagt, Viktoria Köln in der 3. Liga ohne Klefisch, das geht nicht“, erklärt Cheftrainer Olaf Janßen schmunzelnd: „Aber ganz im Ernst: Wir freuen uns sehr, dass Ben mit seinem Ja zu uns unseren Weg bestätigt und ihn gerne mitgehen will. Ben hat in den letzten Jahren bei RB Leipzig die beste Ausbildung genossen, die man als Jugendspieler haben kann. Er ist schon extrem weit für sein Alter und bringt viele Dinge mit, die auch seinen Bruder Kai ausgezeichnet haben. Somit ist er ein sehr spannender Spieler, der perfekt zu unserer DNA, wie wir Fußball spielen, passt.“

Ben Klefisch: „Dadurch, dass ich den Verein durch meinen Bruder sehr gut kennenlernen durfte über die letzten Jahre, ist mir die Entscheidung sehr leichtgefallen. Ich wusste, dass ich mich von vorne rein wohlfühle, zumal ich zurück in die Heimat komme. Ich möchte den nächsten Schritt in meiner Karriere gehen und denke, dass Viktoria dafür genau der richtige Verein ist.“

Viktoria – das V steht für Vussball! 

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!