Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Fest verpflichtet: Luca Marseiler bekennt sich zu Viktoria Köln

Luca Marseiler hat einen neunen Vertrag bei Viktoria Köln unterschrieben. (Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

14.06.2022

Rechtzeitig zum Trainingsstart wurde alles geregelt: Luca Marseiler (25) spielt weiter in Köln-Höhenberg und wird nach der Leihe in der letzten Saison vom SC Paderborn nun fest zur Viktoria-Vamilie gehören.

Der Offensivmann kam in der abgelaufenen Spielzeit auf 25 Drittliga-Einsätze (zwei Tore, vier Assists) und bekennt sich nun ganz zum Weg der Viktoria.

Cheftrainer Olaf Janßen: „Luca ist ein außergewöhnliches Projekt. Er hat im abgelaufenen Jahr viel einstecken und lernen müssen, aber trotzdem hat er nie aufgesteckt. Und jeder von uns hat gesehen, dass er unserem Offensivspiel etwas Besonderes geben kann. Dass er nicht den bequemen Weg gegangen ist, sondern mit seiner Unterschrift zeigt: ‚Ich will mich weiterentwickeln und Teil dieser Mannschaft sein‘ – das macht mich als Trainer stolz. Genau das ist unsere DNA: Keine Abkürzung zu nehmen, sondern ‚ehrlich‘ zum Spiel zu sein!“

Luca Marseiler: „Ich habe mich für dieses Projekt entschieden, weil ich mich in der Stadt und in der Viktoria-Vamilie sehr wohl fühle. Die Verantwortlichen haben mir frühzeitig signalisiert, dass sie mich unbedingt wollen, so ist mir die Entscheidung für Viktoria nicht schwergefallen. Der Trainer und sein Spielstil passen aus meiner Sicht perfekt auf mich, um den nächsten Schritt in meiner Karriere zu gehen. In der abgelaufenen Rückrunde bin ich durch meine Corona-Infektion und kleinere Verletzungen leider nicht richtig in Fahrt gekommen, doch in der neuen Saison will ich mein komplettes Potenzial zeigen und angreifen.“

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!