Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Zuschauerinformationen für die letzten beiden Heimspiele 2021

Block 11 wird in Block 1 verlegt (Bild: Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

06.12.2021

Für die letzten beiden Heimspiele des Jahres (Samstag, 11. Dezember um 14:00 Uhr gegen Eintracht Braunschweig und Freitag 17. Dezember um 19:00 Uhr gegen Viktoria Berlin) gelten nach den neuen Corona-Bestimmungen folgende Regeln und Informationen für Stadionbesucher des Sportpark Höhenberg.

Bei beiden Spielen beträgt die maximale Auslastung 3700 Personen. Während die Stehplatzbereiche (Block 10 und 11) jeweils geschlossen werden müssen, wird die Haupttribüne für Stadionbesucher geöffnet sein. Dies bedeutet zugleich, dass vor, während und nach dem Spiel eine durchgehende Maskenpflicht gilt. Die Maske darf für den Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden. Die 2G-Regel (geimpft oder genesen) bleibt weiterhin bestehen!

Für die beiden Heimspiele wird der Stehplatzbereich der Viktoria-Fans in den Block 1 verlegt, hier gilt für alle Kartenbesitzer freie Platzwahl. Tickets für diesen Bereich werden weiterhin über Block 11 verkauft. Sobald 450 Plätze verkauft sind, wird der Verkauf in diesem Block gestoppt. Alle Kunden sowie Dauerkarteninhaber werden vorab per Mail eine Information zur Vorgehensweise erhalten.

Der Einlass wird ausschließlich über den Haupteingang erfolgen. Um lange Warteschlangen zu vermeiden, wird es vorab eine 2G-Kontrolle geben.

Für Gästefans wird es ein Kontingent von 180 Karten in Block 7 (Sitzplatz Gast) geben.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Nachrichten zur 1. Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!

Jetzt Tickets sichern! Zum Viktoria-Kartenverkauf geht es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!