Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Janßen vor Dortmund: BVB mit spielstarker Mannschaft

Am Sonntag reist Viktoria Köln zum BVB II (Bild: Besnik Abazaj)

21.10.2021

Viktoria Köln reist am Sonntag (Anpfiff 13:00 Uhr) zum Aufsteiger aus Dortmund. Die aktuelle Tabellenkonstellation vor dem Spiel ist sehr eindeutig. Die Mannschaft von Cheftrainer Enrico Maaßen steht derzeitig auf dem zweiten Tabellenplatz, die Viktoria nur auf Platz 18. Während die Höhenberger am vergangenen Wochenende einen Punkt gegen die Würzburger einfahren konnten, musste der BVB II eine 2:4-Niederlage bei Eintracht Braunschweig hinnehmen.

Vor dem Spiel in Dortmund betont Viktoria-Chefcoach Olaf Janßen rückblickend, dass sich das Unentschieden gegen Würzburg wie „zwei verlorene Punkte“ angefühlt habe, da die Mannschaft „viel investiert hat und sich am Ende nicht belohnen konnte“.

Doch die Blicke richten sich natürlich auf den kommenden Sonntag: „Es ist eine schwere Aufgabe, aber eine Herausforderung, auf die wir uns freuen“, betont Janßen vor dem Duell in Dortmund. Das der BVB II eine „spielstarke“ Mannschaft mit einer „topbesetzten Offensive“ ist und nicht leicht “zu stoppen“ sein wird, sei eine „Herausforderung“ für das Team aus Höhenberg.

Personell muss Janßen auf die Verletzten Dario de Vita, Sebastian Mielitz, David Philipp, Lenn Jastremski und auch Niklas May sowie Timmy Thiele verzichten. Aaron Berzel wiederum ist nach seiner Muskelverletzung zurück im Mannschaftstraining und könnte je nach Verlauf der Trainingseinheiten „wieder eine Option sein“, berichtet Olaf Janßen in der Pressekonferenz vor der Partie. Zudem ist Moritz Fritz nach seiner Gelb-Rot-Sperre wieder spielberechtigt.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Nachrichten zur 1. Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!

Jetzt Tickets sichern! Zum Viktoria-Kartenverkauf geht es hier!

 


Social Media

Volge uns auf Social Media!