Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Wunderlich verlässt die Viktoria

Einst schoss Mike Wunderlich die Viktoria in die 3. Liga, nun verlässt er den Klub von der Schäl Sick (Foto: Peter Ciper/Viktoria Köln)

21.06.2021

Mike Wunderlich wird seine aktive Karriere als Fußballer nun doch nicht bei Viktoria Köln beenden. Der 35-Jährige wechselt zum 1. FC Kaiserslautern.

„Es gibt ausschließlich private und persönliche Gründe, die zu meiner Entscheidung geführt haben“, begründet der Mittelfeldmann den Wechsel. „Ich bedanke mich beim Präsidium, der Geschäftsführung und natürlich bei Franz-Josef Wernze, dass sie meinem Wunsch entsprechen. Da bei Viktoria Köln gerade eine sehr positive Aufbruchstimmung herrscht, war das für mich besonders schwer.“

„Mit Mike Wunderlich verlieren wir nicht nur einen wichtigen Spieler, sondern auch eine Integrationsfigur des Vereins“, beurteilt Andreas Rettig, der Vorsitzende der Geschäftsführung bei Viktoria Köln, die Situation. „Die von Mike vorgegebenen persönlichen und privaten Gründe haben wir letztendlich höher bewertet, als auf die Erfüllung seines Vertrages zu pochen. Natürlich ist allen diese Entscheidung sehr, sehr schwer schwergefallen. Mike Wunderlich ist bei Viktoria Köln trotzdem weiterhin gern gesehen.“

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zur 1. Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!