Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Viktorias Nachwuchs unterstützt Profis mit ‚Hätz & Hand‘

Jede Jugendmannschaft der Viktoria nahm an der Aktion teil (Foto: Jakob Settgast/Viktoria Köln)

16.04.2021

Viktoria Köln ist eine Vamilie. Und das bedeutet, dass man füreinander da ist – auch wenn man nicht immer vor Ort sein kann. Zurzeit spielt der Profi-Kader aufgrund der Corona-Pandemie vor leeren Rängen im Sportpark Höhenberg. Beim Viktoria-Nachwuchs ruht der Ligaspielbetrieb komplett. Das bedeutet, dass jüngere Jahrgänge seit Monaten nichts im Mannschaftsverbund unternommen haben. Doch weil das Herz auch in schwierigen Zeiten weiter für die Viktoria schlägt, haben unsere Junioren für den Verein Hand angelegt!

<iframe allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen="" frameborder="0" height="300" src="https://www.youtube.com/embed/42qoT07SzKA" title="YouTube video player" width="100%"></iframe>

So kam es zur Banner-Aktion ‚Hätz & Hand‘. Für dieses Projekt werden zehn Banner auf der Gegentribüne des Sportparks beim Heimspiel gegen den Halleschen FC aufgehängt. Zusammen ergeben diese eine Nachricht, die den Höhenberger Jungs Schwung auf der Saisonzielgeraden geben soll. Zudem stellt jede Nachwuchsmannschaft, von der U 8 bis zu der U 19, mit Handabdrücken Corona-konform unter Beweis, dass auch während einer Pandemie mit den Profis mitgefiebert wird. Und die Vamilie zeigte sich auch außerhalb des Sportparks tatkräftig: Dank Malermeister Lanius gab es schnell die notwendige Farbe für die Aktion.

Sich die Hände für den Verein schmutzig zu machen, war für die Spieler im Viktoria-Nachwuchsleistungszentrum eine gelungene Abwechslung im Corona-Alltag. Und für die Höhenberger Profis ist es eine kleine Erinnerung, dass – auch wenn die gewohnte Unterstützung von den Rängen bei Heimspielen aufgrund der Pandemie fehlt – der Verein immer an der Seite der Mannschaft steht und an das Team glaubt.

Denn das ‚V‘ steht für Vussball und Vamilie!

Noch mehr aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!