Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Heimspiel-Splitter: Haching am Ostermontag zu Gast

In der Hinrunde durfte Viktoria Köln zweimal in Unterhaching jubeln - zum Sieg reichte es dennoch nicht (Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln)

03.04.2021

Am Montag trifft Viktoria Köln im Sportpark Höhenberg auf die SpVgg Unterhaching. Die beiden Teams setzen den Schlussstrich unter den ersten Spieltag nach der Länderspielpause.

Beginn: Die Begegnung im Sportpark Höhenberg beginnt am Montagabend um 19.00 Uhr.

Bilanz: Die beiden Teams trafen bisher dreimal aufeinander. Einmal gewann die SpVgg in Köln (2:0), zweimal teilten sich die Mannschaften die Punkte (1:1 und 2:2). Die Viktoria ist somit noch sieglos gegen Unterhaching.

Corona-Pandemie: Pandemiebedingt sind leider auch gegen Unterhaching keine Zuschauer zugelassen.

Der Viktorianer: Das aktuelle Heimspiel-Magazin „Der Viktorianer“ ist bereits online. Wie gewohnt gibt es wieder interessante Dinge nachzulesen: Alexander Höck stellt sich zum Interview, Michael Schultz spricht im Porträt über seine bisherige Karriere. Dazu gibt es unter anderem Informationen über die Partner der Viktoria. 

Einlaufkinder: Einlaufkinder sind im Rahmen der Corona-Pandemie leider nicht vorgesehen. Auch Maskottchen Viktor kann bei den Heimspielen seiner Viktoria derzeit nicht vor Ort sein.

Hallo again: Auf beiden Seiten wird kein Spieler auf dem Rasen stehen, der bereits das Trikot des Gegners getragen hat. Viktoria-Coach Olaf Janßen spielte in seiner aktiven Zeit als Spieler mit Eintracht Frankfurt zweimal gegen Haching (3:0 und 1:1). Als Trainer traf er 2006 in der 2. Bundesliga einst mit Rot-Weiss Essen auf die Mannschaft aus dem Landkreis München und verlor mit 1:2.

Fußballgeschichte: Die SpVgg Unterhaching war von 1999 bis 2001 Mitglied der Bundesliga. Mit einem legendären 2:0-Sieg verhinderte der Klub damals beispielsweise eine Meisterschaft von Bayer Leverkusen. Nach dem Abstieg aus dem Oberhaus pendelte der Verein zwischen Liga zwei und drei. In der vergangenen Saison standen die Hachinger vor der Corona-Pause auf dem dritten Tabellenplatz. Den Aufstieg verpassten die Bayern letztlich auf Rang elf aber doch deutlich.

Sperren: Haching-Coach Arie van Lent muss auf Max Dombrowka verzichten. Der Linksverteidiger hat gegen den KFC Uerdingen seine fünfte Gelbe Karte gesehen. Olaf Janßen hingegen kann diesbezüglich aus dem Vollen schöpfen.

TV und Medien: Die Partie wird ab 18.45 Uhr live bei Magenta Sport übertragen. Kommentator vor Ort ist Christian Straßburger, moderiert wird die Sendung von Cedrik Pick. Zudem werden die Viktoria-Anhänger wie gewohnt über die Social Media Kanäle von Viktoria Köln (FacebookInstagram und YouTube) und den Live-Ticker auf Twitter auf dem Laufenden gehalten.

Wetter: Das Wetterportal Wetterdienst.de sagt für Ostermontag ein Ende der sonnigen Tage in Köln voraus. Für 19.00 Uhr sind  Temperaturen von 4 °C angesagt.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zur 1. Mannschaft von Viktoria Köln in der 3. Liga gibt es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!