Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Neues aus dem Verein

Youssef Amyn kam mit 17 Jahren zu seinem ersten Einsatz in der 3. Liga (Foto: Jakob Settgast/Viktoria Köln)

15.03.2021

Hier sind ein paar interessante und aktuelle Kurznachrichten aus dem Verein.

Amyn jüngster Debütant der Vereinsgeschichte: Beim 3:1-Erfolg gegen den MSV Duisburg kam Youssef Amyn zu seinem ersten Einsatz in der 3. Liga. Mit 17 Jahren, sechs Monaten und 20 Tagen ist er nun der jüngste Spieler, der jemals in einem Pflichtspiel bei den Profis für die Viktoria aufgelaufen ist. In der A-Junioren-Bundesliga West absolvierte Amyn vor der Saisonunterbrechung alle drei Partien. Seit geraumer Zeit trainiert er bei den Profis mit und bekam jetzt seine erste Bewährungschance.

A-Junioren unterliegen dem 1. FC Köln deutlich: Nach dem 3:1-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach setzte es für die U 19 von Viktoria Köln am Wochenende eine 1:6-Niederlage gegen die A-Junioren vom FC. Den Treffer für die Höhenberger erzielte Lamin Touray, der bereits gegen Gladbach erfolgreich war. „Bis zur Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe“, so U 19-Trainer Marian Wilhelm. Nach 45 Minuten stand es noch 1:2. Mit dem zweiten Spielabschnitt war Wilhelm nicht zufrieden: „Wir haben in der zweiten Halbzeit unsere sonst gewohnte Intensität verloren.“

Erstes Feldspielercamp ausgebucht: Nachdem das Torhütercamp in den Osterferien schnell ausgebucht war, ist nun auch der erste Feldspielertermin vom 29. März bis zum 1. April ausverkauft. Doch wer sich noch keinen Platz gesichert hat, kann dies noch für die zweite Ferienwoche tun. hier geht es zur Anmeldung.

Viktorias Talentförderung wird weiter belohnt: Der DFB hat die Verlängerung des Nachwuchsförderungstopfes bis 2022 beschlossen. Seit 2018 belohnt der Verband damit Drittliga-Vereine für ihre Nachwuchsarbeit. Zwei Kriterien spielen dabei eine Rolle: Das Betreiben eines Leistungszentrums sowie der Einsatz deutscher Spieler unter 21 Jahren in der 3. Liga. Axel Freisewinkel, Geschäftsführer der Viktoria Köln Spielbetriebs GmbH: „Wir freuen uns über die Entscheidung des DFB, die Förderung um ein Jahr zu verlängern. Dank unseres Nachwuchsleistungszentrums und jungen Spielern wie Kai Klefisch, Dario De Vita und Alexander Höck partizipieren auch wir von den Fördermitteln.“

Alles für den Nachwuchs: Im März dreht sich im Viktoria-Onlineshop alles um den Nachwuchs: Egal ob Schnuller, Lätzchen oder Body – mit der Babykollektion der Höhenberger sind alle Mini-Viktorianer von Beginn an bestens ausgestattet. Willkommen in der Viktoria-Vamilie!

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!