Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Viktoria reist nach Ingolstadt

Im Hinspiel traf Lucas Cueto in der Nachspielzeit zum 2:0-Endstand (Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln)

02.02.2021

Am Samstag (Anpfiff 14.00 Uhr) trifft die Viktoria im Audi-Sportpark auf den FC Ingolstadt. Die Schanzer sind nach dem Sieg im oberbayerischen Derby in Unterhaching auf den zweiten Platz der Tabelle geklettert. Somit geht die Mannschaft von Tomas Oral als klarer Favorit in das Duell. Doch die Höhenberger kommen mit neuem Cheftrainer zur Auswärtspartie: Olaf Janßen wird sein Comeback als Coach der Viktoria geben. 

FCI-Trainer Tomas Oral lobte nach dem 1:0-Erfolg bei der SpVgg Unterhaching seine Mannschaft: „Wir wollten heute mutig nach vorne spielen, hatten sofort unsere Chancen und dann auch das Tor.“ Den Siegtreffer für die Schanzer im Oberbayernderby erzielte Francisco da Silva Caiuby bereits in der 11. Spielminute. „Wir haben einige Chancen gehabt. Normalerweise müssen wir dann nachlegen“, so der 32-Jährige nach der Partie. Er mahnte, die Mannschaft müsse „konsequenter sein, vor allem vor dem Tor.“

Konsequent ging am Wochenende unterdessen Schiedsrichter Patrick Kessel mit seiner Verantwortung bei der Absage von Viktorias Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg um. „Das höchste Credo ist immer der Schutz der Spieler. Und deshalb haben wir uns die Meinung der Vereine noch einmal eingeholt, die die deutliche Bitte hatten, das Spiel abzusagen. Diese Einschätzung konnten wir nachvollziehen", so der Unparteiische.

Trotz des spielfreien Wochenendes gab es zu Beginn der Woche Neuigkeiten bei der Viktoria:  Olaf Janßen, der bereits von Januar bis Juni 2018 für die Höhenberger an der Seitenlinie stand, wurde als neuer Cheftrainer vorgestellt. „Ich freue mich auf die Herausforderung, mit der Viktoria in der 3. Liga zu bleiben“, sagte Janßen bei seiner Vorstellung. Außerdem habe sich die „Zeit bei der Viktoria nie beendet angefühlt, der Weg ist nur unterbrochen worden“, so der 54-Jährige.

Die Hinrundenpartie beider Teams gewann die Viktoria im Sportpark Höhenberg mit 2:0. Die Treffer erzielten Albert Bunjaku und Lucas Cueto.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln gibt es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!