FC Viktoria Köln 1904

Mein Verein, rechts vom Rhein!

bwin

Viktoria trainiert mit dem kompletten Team

Foto: Viktoria Köln

14.05.2020

Erstes reguläres Training seit Mitte März bei Viktoria Köln: Nachdem in den letzten Tagen zwei Corona-Tests durchgeführt wurden, konnte die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Dotchev am Donnerstag im Sportpark Höhenberg erstmals wieder komplett zusammen trainieren.

“Alle Spieler auf dem Platz zu haben, ist ein Gefühl, das wir schon vergessen hatten“, flachste Dotchev hinterher. „Das gab es schon lange nicht mehr. Natürlich ist das ein gutes Gefühl für uns alle. Die Jungs sind motiviert, sie haben gut trainiert. Was will man mehr als Trainer?”

Der 54-Jährige machte aber auch Defizite aus: „Mir ist aufgefallen, dass die Spieler recht schnell abgebaut haben, weil das jetzt wieder eine ganz andere Belastung ist. Weitläufige Spielformen und Intensität – das hat in der letzten Zeit gefehlt. Wir müssen die Zeit nutzen, um das aufzuholen.”

Sportvorstand Franz Wunderlich freut sich für die Spieler: „Die Jungs sind froh, dass sie wieder ihren Job machen dürfen. Sie haben Spaß, wieder über das ganze Feld Fußball spielen zu können. Wer selber Fußball spielt, der weiß, dass das ein unfassbar gutes Gefühl ist.“

Allerding weiß er auch um die „Besonderheit“ dieser Situation. „Das ist kein Alltag. Es gibt immer noch so viele Leute, die teilweise in dieser schwierigen Zeit daran gehindert werden, ihren Job auszuüben. Deshalb sollten die Spieler das jetzt viel mehr genießen“, so Wunderlich.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zur 1. Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!