Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Dotchev holt sich den Rekord!

Foto: blickausloeser/Viktoria Köln

06.03.2020

Für Viktoria-Cheftrainer Pavel Dotchev ist der 7. März ein ganz besonderer Tag. Denn dann wird der 54-Jährige zum 237. Mal in der 3. Liga an der Seitenlinie stehen. Damit ist er ab dem Spiel gegen den SC Preußen Münster zusammen mit Peter Vollmann Rekordtrainer der Spielklasse. Das dies eine ganz besondere Leistung ist, zeigt sich auch an den Reaktionen der anderen Drittligisten. Viele ließen es sich nicht nehmen und sendeten dem Viktoria-Coach per Video-Botschaft Glückwünsche.

<iframe frameborder="0" height="300" width="100%" src="https://www.youtube.com/embed/LHhhWCD55zg" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture"></iframe>

Am Samstag steht für Dotchev jetzt erst einmal die Partie gegen Münster auf dem Programm. In der Woche danach – vorausgesetzt er wird nicht gesperrt oder ähnliches – könnte der Rekordtrainer der 3. Liga beim Auswärtsspiel in Braunschweig sogar eine alleinige Bestmarke mit 238 Spielen aufstellen. Das wäre kurios, schließlich arbeitet der bisherige Rekordinhaber Peter Vollmann bei der Eintracht als Sportdirektor – und würde die gemeinsame Bestmarke an Dotchev abgeben.

Viktoria – das V steht für Vussball! #VollgasfuerdenKlassenerhalt

Eintrittskarten für das Drittliga-Heimspiel der Viktoria gegen Preußen Münster sind noch im Online-Ticketshop und am Samstag an der Tageskasse am Sportpark Höhenberg erhältlich.

Weitere Nachrichten zur Drittliga-Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!