Viktoria Köln 1904

bwin

Dietz zieht sich Mittelhandbruch zu

Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln

10.02.2020

Innenverteidiger Lars Dietz wird Viktoria Köln beim Auswärtsspiel am Samstag bei der SpVgg Unterhaching fehlen. Der 23-Jährige zog sich am Wochenende in der Schlussphase des Drittliga-Spiels der Höhenberger gegen den FC Bayern München II einen Mittelhandbruch zu.

„Während ich zum Kopfball hochging, traf mich das Knie des Gegenspielers unglücklich an der Hand. Ich habe sofort gemerkt, dass etwas nicht in Ordnung ist“, erinnert sich Dietz an die Situation, die zur Verletzung führte. Der Spieler wird sich unter der Woche einer Hand-Operation unterziehen müssen.

„Der Zeige- und der Mittelfinger der rechten Hand sind gebrochen“, bestätigt Dietz. Das ergab eine Magnetresonanztomographie (MRT) nach der Partie. Ein Einsatz am 15. Februar beim Auswärtsspiel der Viktoria in Unterhaching ist damit ausgeschlossen.

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Eintrittskarten für die Drittliga-Heimspiele von Viktoria Köln sind im Online-Ticketshop, in der Viktoria-Geschäftsstelle am Sportpark Höhenberg und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte die jeweiligen Öffnungszeiten beachten) erhältlich.

Weitere Nachrichten zur Drittliga-Mannschaft vom FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!