Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Neues aus dem Verein

Dennis Oduro tritt mit der U 19 am Sonntag gegen Duisburg an (Foto: Viktoria Köln)

24.11.2019

Hier sind wieder ein paar Kurznachrichten rund um Viktoria Köln.

U 14: Im Junioren-Nachwuchs-Cup musste Viktoria Köln am Samstag eine unglückliche Heim-Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf hinnehmen. Die Gäste aus der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens gingen in der zwölften Minute in Führung. In der 61. Minute gelang den Höhenbergern der 1:1-Ausgleich. Doch die Mannschaft von Trainer Simon Arndt brachte das Unentschieden nicht über die Zeit. Sechs Minuten vor dem Ende erzielte Düsseldorf das 2:1. Damit belegt die Viktoria im Junioren-Nachwuchs-Cup weiterhin den elften Platz.

Doku "Viktoria": Für den 25. November um 19.30 Uhr hat SPORT1 die Ausstrahlung der vierten Episode der Doku-Serie "Viktoria" geplant. Die von sporttotal produzierten Folgen entstanden während der Regionalliga-Saison 2018/2019 und zeigen die Höhenberger zwischen Hoffen und Bangen. Der geplante Sendetermin ist alles andere als glücklich: Denn die Viktoria spielt zeitgleich in der 3. Liga beim Tabellenführer MSV Duisburg. Viele Anhänger der Höhenberger werden ihre Mannschaft vor Ort unterstützen, andere wiederrum werden die Partie live bei Magenta Sport oder Radio Viktoria verfolgen.

U 17: Einen großartigen Auftritt legte die Mannschaft von Trainer Marian Wilhelm am Samstag hin. Beim Tabellenführer der Mittelrheinliga, dem 1. FC Köln, erreichten die B-Junioren von Viktoria Köln ein 3:3 (0:1). Rijad Smajic hatte die Gastgeber mit 1:0 in Führung gebracht (39.). Doch Louis Müller (41.), Kaan Keskin (63.) und Yasin Pala (74.) sorgten mit ihren Treffern für einen 3:1-Vorsprung der Viktoria. Diesen gaben die Höhenberger allerdings noch aus der Hand. Meiko Wäschenbach (77.) und Nam-Ju Lee (79.) bescherten dem Tabellenführer mit ihren späten Toren ein glückliches Remis.

Rückrunde: Seit Kurzem ist die Rückrunden-Dauerkarte der Viktoria erhältlich. Diese ist, beginnend mit dem Heimspiel am 20. Dezember gegen den F.C. Hansa Rostock, bis zum Ende der Saison 2019/2020 gültig. Dabei werden sich neben der Kogge der FC Bayern München II, Sonnenhof Großaspach, Preußen Münster, der FSV Zwickau, der SV Meppen, 1860 München, der MSV Duisburg und die Würzburger Kickers im Sportpark Höhenberg präsentieren. Für alle, die sich noch im November für den Kauf entscheiden, gibt es einen besonderen Bonus obendrauf: Dann ist auch die Eintrittskarte für das letzte Hinrunden-Heimspiel am 14. Dezember gegen den KFC Uerdingen inbegriffen.

U 19: Mit hängenden Köpfen trat das Team von Trainer Jürgen Kohler am Samstag die Rückreise aus Bielefeld an. Denn die 1:2-Niederlage, die durch einen Elfmeter in der Nachspielzeit (90. + 2) zustande kam, war mehr als unglücklich. Allzu lange sollten sich die Viktoria-Spieler allerdings nicht den Kopf über die Niederlage zerbrechen. Denn für den Tabellenzehnten der A-Junioren-Bundesliga steht am kommenden Sonntag (Anpfiff: 11 Uhr) die nächste Partie auf dem Programm. Dann empfängt Viktoria Köln den MSV Duisburg. Die Zebras stehen in der aktuellen Tabelle zwei Plätze hinter den Kölnern, auf Rang zwölf.

Viktoria - Das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!