FC Viktoria Köln 1904

Mein Verein, rechts vom Rhein!

FC Viktoria Köln 1904

Vorverkauf für Uerdingen und Rostock startet

Foto: blickausloeser/Viktoria Köln

31.10.2019

Die Anhänger von Viktoria Köln können sich auf die nächsten Highlights im Sportpark Höhenberg freuen. Am 8. November ist der FC Carl Zeiss Jena zu Gast, am 30. November folgt das Viktoria-Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Tickets für beide Partien sind bereits im Vorverkauf verfügbar. Außerdem sind ab sofort Eintrittskarten für das letzte Hinrunden-Heimspiel gegen den KFC Uerdingen und die erste Rückrunden-Partie gegen den F.C. Hansa Rostock erhältlich.

Beim Spiel gegen Uerdingen dürfen sich die Fußballfans am Samstag, den 14. Dezember, um 14.00 Uhr auf ein echtes Star-Ensemble freuen:  Ob der frühere Bundesliga-Profi Assani Lukimya, Weltmeister Kevin Großkreutz, der frühere polnische Nationalspieler Adam Matuschyk, der bekannte Stürmer Adriano Grimaldi oder die Bayern-Leihgabe Franck Evina – der Kader der Krefelder ist mit großen Namen bestückt. Deshalb darf man gespannt sein, wie sich die Viktoria im letzten Heimspiel der Hinrunde aus der Affäre zieht.

Zum Rückrundenauftakt kommt dann am 20. Dezember um 19.00 Uhr der F.C. Hansa Rostock in den Sportpark Höhenberg. Schon die erste Partie zwischen beiden Teams zu Saisonbeginn war ein echter Kracher. Denn die Viktoria erkämpfte nach einem 0:3-Rückstand bei den ambitionierten Hanseaten im Ostseestadion noch ein 3:3. Die Rostocker spielten zwölf Jahre lang in der 1. Fußball-Bundesliga. Damit ist der F.C. Hansa die Mannschaft aus den neuen Bundesländern, die am längsten im Oberhaus des deutschen Fußballs unterwegs war.

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Eintrittskarten für die nächsten Drittliga-Heimspiele der Viktoria sind im Online-Ticketshop, in der Viktoria-Geschäftsstelle am Stadion und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten) erhältlich.


Social Media

Volge uns auf Social Media!