Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Dotchev: „Es wird ein offenes Spiel“

Richmond Tachie, Pavel Dotchev und Lars Dietz (Foto: Viktoria Köln)

15.08.2019

Am Samstag kommt die SpVgg Unterhaching in den Sportpark Höhenberg. Viktoria Kölns Cheftrainer Pavel Dotchev weiß um die Stärken der Gäste.

„Die Mannschaft aus Unterhaching ist spielerisch stark“, so der 53-Jährige auf der Pressekonferenz im Vorfeld der Partie. „Ich habe einen Riesen-Respekt vor diesem Verein, vor allem vor der Mannschaft und wie sie dort arbeiten – schon über Jahre. Unterhaching hat eine sehr klare Spielphilosophie, die schon seit langer Zeit verfolgt wird. Sie haben sehr gute Einzelspieler und einen sehr guten Trainer.“

Dotchev glaubt, die Spielvereinigung sei bestens eingespielt. „Uns erwartet am Samstag eine schwere Aufgabe, dieser Tatsache bin ich mir bewusst. Wir werden eine Top-Leistung abrufen müssen, um das Spiel zu gewinnen“, so der Cheftrainer der Viktoria.

Am liebsten wäre ihm ein Sieg. „Wenn wir 4:3 gewinnen sollten, habe ich nichts dagegen. Es wird ein offenes Spiel. Es wird ein enges Spiel. Es treffen zwei starke Mannschaften aufeinander.“

Dazu könnten übrigens auch die beiden neuen Gesichter beim FC Viktoria Köln, Lars Dietz und Richmond Tachie, beitragen. „Wir haben zwei neue Spieler dazubekommen, bei denen ich überzeugt bin, dass sie uns sportlich weiterbringen“, so Dotchev.

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Eintrittskarten für das Drittliga-Heimspiel vom FC Viktoria Köln gegen die SpVgg Unterhaching sind im Online-Ticketshop, in der Viktoria-Geschäftsstelle am Stadion und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten) erhältlich.


Social Media

Volge uns auf Social Media!