Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Tickets für das Heimspiel gegen Unterhaching

Foto: Peter Ciper/Viktoria Köln

30.07.2019

Am 17. August (Anpfiff: 14.00 Uhr) empfängt der FC Viktoria Köln die SpVgg Unterhaching. Ab sofort läuft der Vorverkauf für die mit Spannung erwartete Drittliga-Partie.

Mit der SpVgg Unterhaching kommt in der 3. Liga der erste frühere Erstligist in den Sportpark Höhenberg. Unvergessen aus den Erstligazeiten der Hachinger ist sicher eine Partie aus der Saison 1999/2000. Am letzten Spieltag empfing das Team den damaligen Tabellenführer Bayer Leverkusen. Doch die Gäste aus Nordrhein-Westfalen, die mit drei Punkten Vorsprung an der Spitze der Tabelle standen, unterlagen durch ein Eigentor von Michael Ballack und einem Treffer von Markus Oberleitner mit 0:2. Somit wurde damals doch noch der FC Bayern München (3:1 gegen Werder Bremen) aufgrund der besseren Tordifferenz Deutscher Meister. Das war für viele eine Überraschung – auch für die Ligaverantwortlichen: Denn das Original der Meisterschale war in Unterhaching vor Ort, während im Olympiastadion nach dem Titelgewinn des FC Bayern nur eine Kopie der Schale überreicht wurde.

Nachdem die Spielvereinigung zwischenzeitlich sogar in der Regionalliga spielte, gibt es seit der Saison 2017/2018 wieder Drittliga-Fußball in Unterhaching zu bejubeln. Damit es zukünftig noch höher hinausgehen kann und mehr Kapital zur Verfügung steht, ist der Drittligist jetzt sogar an die Börse gegangen. Diesen Weg ging vor der SpVgg Unterhaching von den deutschen Profiklubs im Fußball nur Borussia Dortmund.

Eintrittskarten für die Drittliga-Heimspiele vom FC Viktoria Köln sind im Online-Ticketshop, in der Geschäftsstelle am Stadion und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten) erhältlich.

Viktoria – Das V steht für Vussball!


Social Media

Volge uns auf Social Media!