Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Viktoria mit neuem Bus nach Rostock

Mirco Bohr, Mike Wunderlich und Günter Pütz (Foto: Peter Ciper/ Viktoria Köln)

19.07.2019

Auf geht’s: Der FC Viktoria Köln ist zum ersten Drittliga-Auswärtsspiel nach Rostock gestartet. Um 7.30 Uhr ging es los, am Samstag um 14.00 Uhr wird dann im Ostseestadion gespielt. Dabei dürfen sich die Kicker aus Höhenberg trotz langer Anreise auf eine bequeme Fahrt freuen. Denn Dank der BOHR Omnibus GmbH ist das Team in der neuen Saison mit einem 5-Sterne-Reisebus unterwegs.

„Der Viktoria-Bus verfügt über eine qualitativ sehr hochwertige und überdurchschnittlich luxuriöse Innenausstattung“, berichtet Geschäftsführer Mirco Bohr. Dabei sorgen neben den komfortablen Ledersesseln zum Beispiel die Luxus-Bordküche, die Hifi-Anlage, Flachbildschirme, die Klimaanlage, HDMI-Anschlüsse und Interzugänge für zusätzlichen Komfort.

Bohr selbst war am Mittwoch zur Saisoneröffnung in den Sportpark Höhenberg gekommen, um die Schlüssel für den Reisebus persönlich an Viktoria-Präsident Günter Pütz und Mannschaftskapitän Mike Wunderlich zu übergeben – eine schöne Geste und hoffentlich der Beginn einer guten Fahrt aus Köln in die Stadien der 3. Liga.

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Tickets für die Viktoria-Partie am 20. Juli beim F.C. Hansa Rostock gibt es für die Fans der Höhenberger an der Gäste-Tageskasse am Ostseestadion. Eintrittskarten für die ersten Drittliga-Heimspiele der Viktoria sind im Online-Ticketshop, in der Geschäftsstelle am Stadion und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten) erhältlich.


Social Media

Volge uns auf Social Media!