Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Test gegen Eupen – aber nicht in Bitburg!

Foto: Peter Ciper/Viktoria Köln

05.07.2019

Für den FC Viktoria Köln geht es mit großen Schritten in der Drittliga-Vorbereitung weiter. Am Samstag steht ein echter Härtetest auf dem Programm: ein Testspiel gegen den belgischen Erstligisten KAS Eupen.

„Die bisherigen Vorbereitungsspiele waren ganz ordentlich, aber Eupen ist natürlich ein ganz anderes Kaliber. Da kann man schon genauer sehen, was gut oder auch nicht so gut funktioniert“, weiß Chef-Trainer  Pavel Dotchev um die Stärken des Gegners.

Eupen nahm kürzlich gerade erst den früheren deutschen Nationalspieler Andreas Beck (vorher VfB Stuttgart) unter Vertrag. Das zeugt von Qualität. Dotchev: „Deshalb werden wir am Samstag auch nicht so häufig wechseln, wie bei den bisherigen Testspielen.“

Die Partie am Samstag findet in Köln-Neubrück (Pohlstadtsweg) unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Ursprünglich sollte das Aufeinandertreffen in Bitburg ausgetragen werden. Dann musste allerdings kurzfristig umdisponiert werden.

Viktoria – Das V steht für Vussball!


Social Media

Volge uns auf Social Media!