Aktuelles

Deutliche Siege gegen Walheim

19.11.2018

Gegen Hertha Walheim machten unsere U17 und U19 am vergangenen Wochenende einen sehr guten Eindruck und fuhren jeweils hohe Siege ein. Die U17 von Coach Marian Wilhelm siegte mit 4:0 und Jürgen Kohlers U19 gewann mit 5:1. 

Auswärts ließ unsere U17 nichts anbrennen. Bei Hertha Walheim dominierte die Mannschaft von Trainer Marian Wilhelm das Spiel und nahm durch einen 4:0-Erfolg die Punkte mit nach Höhenberg. „Wir haben das Duell spielerisch sehr gut gestaltet und von Beginn an kontrolliert“, berichtete Coach Wilhelm später. „Dann haben wir uns durch schöne Tore belohnt. Die waren sehr gut herausgespielt“, lobte er sein Team. Hsiao eröffnete das Spiel (17.) und Höck sorgte kurz vor dem Seitenwechsel für deutlichere Verhältnisse (40.). Aref machte mit dem 3:0 nach 65 Minuten die Entscheidung, bevor Hajri dann in der Schlussminute den Endstand besorgte (80.). Wilhelm freute sich über den Auftritt seiner Mannschaft in den gesamten 80 Minuten: „Wir hatten sehr gute Ballbesitzphasen und die Jungs haben sicherlich keinen Zweifel aufkommen lassen, dass sie das Spiel hier gewinnen wollten!“

Nächste Woche gegen Fortuna Köln

Am kommenden Wochenende trifft unsere U17 in der Südstadt auf die Fortuna. Nach dem ärgerlichen Pokal-Aus der Viktorianer vor einigen Wochen ist es schon das zweite Duell der beiden Mannschaften in dieser Saison. „Wir wollen sehen, wie wir uns seitdem entwickelt haben. Damals hatte die Fortuna leicht die Nase vorne, aber wir haben in den letzten Wochen hart an uns gearbeitet“, erklärte Marian Wilhelm. 

Das Spiel findet am Samstag um 18:30 Uhr im Jean-Löring-Sportpark statt. Wenn das Pokalduell der 1. Mannschaft bei Deutz 05 in der regulären Spielzeit endet, können Viktoria-Fans sicherlich die Reise über den Rhein rechtzeitig schaffen. Wilhelm hofft für sein Team auf etwas Unterstützung: „Es wäre natürlich absolut überragend, wenn wir da bei der Fortuna ein Heimspiel draus machen könnten“, schmunzelte er. „Dennoch wird jeder einzelne Viktorianer dort vor Ort die Jungs nochmal enorm pushen!“

 

U19 siegt ebenfalls gegen Walheim

Auch unsere U19 setzte sich deutlich gegen Hertha Walheim durch. Das Team von Coach Jürgen Kohler gewann nach starker Leistung klar mit 5:1. 

Der Tabellenführer zeigte erneut einen guten Auftritt und ging erneut als verdienter Sieger vom Platz. Dmytrenkos Doppelpack in der ersten Hälfte (20. & 37.) brachte unseren Nachwuchs auf eine gute Spur und mit einer 2:0-Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste aus Walheim durch Zingel zwar noch einmal kurz heran (52.), mussten sich allerdings wenig später endgültig geschlagen geben, als die Viktoria durch Burovac (62.), Bird (67.) und Antwi (81.) die Türe schloss. 

Da Verfolger Hennef am vergangenen Wochenende spielfrei hatte, konnte die Viktoria ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf sieben Zähler ausbauen. Mit einem Sieg im Nachholspiel könnte Hennef allerdings den Abstand wieder auf fünf Punkte reduzieren. Das nächste Spiel unserer Viktoria findet am kommenden Samstag um 16 Uhr zuhause gegen den Tabellenletzten BW Königsdorf statt. 

 

Viktoria – Das V steht für Vussball! 


Social Media

Zeig uns deine Unterstützung!


Besuchen Sie uns auch auf „Instagram“

Instagram