Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Oberhausen will Tabellenführung zurück, Viktoria will das verhindern

23.08.2018

Zwei Tage hatten unsere Viktorianer zu Beginn dieser Woche frei, um sich vom harten DFB-Pokalspiel gegen RB Leipzig zu erholen. Am vergangenen Sonntag unterlag die Mannschaft von Cheftrainer Patrick Glöckner dem Bundesligisten in der ersten Pokalrunde nach starker Leistung mit 1:3 und erkämpfte sich – trotz der verpassten zweiten Runde – den Respekt der überregionalen Fußballwelt. Nun steht aber wieder der Ligaalltag an.

Am kommenden Samstag treten die Viktorianer im Stadion Niederrhein gegen Rot-Weiß Oberhausen an. Auch das Team von Cheftrainer Mike Terranova will nach einer Niederlage im DFB-Pokal, den Fokus wieder auf die heimische Liga lenken und antworten. Gegen den SV Sandhausen aus der 2. Bundesliga setzte es für die Oberhausener eine deutliche 0:6-Niederlage, in der sie sich deutlich unter Wert verkaufte. Denn in der Liga lief es für RWO bislang rund: Nach drei Siegen aus drei Spielen stand man ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. Mittlerweile wurden sie zwar von dort verdrängt, da Essen am vergangenen Wochenende gewann, allerdings waren die Oberhausener zu diesem Zeitpunkt im Pokal und nicht in der Liga im Einsatz. Somit hat RWO bislang ein Spiel weniger absolviert und kann noch nachlegen.

Oberhausens Weg zurück an die Tabellenspitze führt aber erstmal an unserer Viktoria vorbei, die alles dafür investieren wird, am Wochenende wieder drei Punkte aus dem Stadion Niederrhein mitzunehmen. Nach einem Sieg und zwei Remis zum Saisonauftakt wäre ein Erfolg für die Viktorianer ein guter Schritt in die gewünschte Richtung. Beim Auftritt in der vergangenen Saison hat es leider nicht ganz geklappt. Vor genau einem Jahr unterlag die Viktoria nach einem späten Eigentor mit 0:1. Im Rückspiel spielte sie es zuhause erfolgreicher und siegte in Höhenberg mit 2:0. 

Das Spiel gegen Rot-Weiß findet am kommenden Samstag ab 14 Uhr im Stadion Niederrhein statt. 

Vik! Vik! Viktoria!


Social Media

Volge uns auf Social Media!