Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

BROHLER Mineralbrunnen weitet Engagement beim FC Viktoria Köln aus.

Foto: Eric Bock, FC Viktoria Köln (li.), Thomas Waldminghaus, Brohler Mineralbrunnen (re)

20.08.2018

Seit 2015 ist der Brohler Mineralbrunnen offizieller Mineralbrunnen-Partner des FC Viktoria Köln. Das regionale Familienunternehmen blickt zufrieden auf die vergangenen drei Jahre zurück – spiegelt sich doch in der Partnerschaft mit dem Kölner Regional-Liga-Verein der Wunsch wider, Sport-Vereine aus der eigenen Heimatregion zu unterstützen. „Regionaler Sport und Brohler sind für uns eine Herzensangelegenheit. Dabei wollen wir weniger die Spitzensportler unterstützen, sondern denken bewusst in der Breite. Da fühlen wir uns auf der „Schäl Sick“ in Köln pudelwohl“, so David Schilling, Vertriebsleiter der Brohler Mineral- und Heilbrunnen GmbH

Als „Schäl Sick“-Partner – jeder Kölner kennt diesen augenzwinkernden Ausdruck – leistet man gerne einen Beitrag zum sportlichen Erfolg der Kölner. Und hat sich jetzt entschlossen, das eigene Engagement im Rahmen des Vertrages für die Saison 2018/2019 auszuweiten. Mitte August trafen sich Eric Bock vom FC Viktoria Köln und Brohler Verkaufsleiter Thomas Waldminghaus im Stadion Höhenberg, um stilecht auf dem grünen Rasen die Zusammenarbeit per Handschlag zu besiegeln.

Auch Brohler selbst ist sportlich bestens aufgestellt: Das Mineralwasser aus der Vulkaneifel ist reich an Magnesium und Hydrogencarbonat. Eric Bock vom FC Viktoria Köln ergänzt: „Mit seiner ausgewogenen Mineralisation ist Brohler ein hervorragender Durstlöscher beim Sport - nicht nur für die Mannschaft des FC Viktoria Köln.“


Social Media

Volge uns auf Social Media!