Aktuelles

Gerechtes 1:1 gegen Lok Leipzig im ersten Test

09.07.2018

Gleich zu Beginn des Trainingslagers stand für unsere Viktorianer das erste echte Testspiel der Saisonvorbereitung auf dem Programm: In Leipzig traf die Viktoria auf den 1. FC Lokomotive Leipzig. Obwohl es den Gästen noch an Spielrhythmus fehlte, zeigte die Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner eine ordentliche Leistung mit guten Ansätzen. Am Ende trennte man sich von der „Loksche“ verdient mit 1:1 unentschieden.

Glöckner wechselte in seiner Startelf ordentlich durch und gab auch den vielen Neuzugängen eine Chance, um sich zu empfehlen. Einer davon war Innenverteidiger Stefano Maier, der von Beginn an zu seinem ersten Viktoria-Einsatz kam und sich dafür prompt mit seinem ersten Treffer revanchierte: Aus etwa 20 Metern netzte er zum 1:0 ein (28.).

Insgesamt hatte die Viktoria mehr vom Spiel, zeigte aber oft noch kleinere Unsicherheiten, die Leipzig eiskalt zu guten Torchancen ausnutzte. Nach dem Seitenwechsel belohnten sich die Gastgeber von Cheftrainer Heiko Scholz schließlich für ihre gute Leistung und glichen durch Zickert per Kopf aus (65.). Mit diesem 1:1 endete die Partie vor rund 500 Zuschauern in Leipzig verdientermaßen unentschieden. Für unsere Viktoria steht am kommenden Donnerstag ab 18 Uhr das nächste Testspiel des Trainingslagers an. Ab 18 Uhr trifft die Mannschaft auf die SG Reppichau.


Social Media

Zeig uns deine Unterstützung!


Besuchen Sie uns auch auf „Instagram“

Instagram