FC Viktoria Köln 1904

Mein Verein, rechts vom Rhein!

bwin

Die Rheinlöwen sind zu Gast

05.10.2017

Am morgigen Freitag trifft unsere Viktoria auf den von Daniel Zillken trainierten Bonner SC. In der letzten Saison gab es dieses Duell sogar dreimal, zwei Aufeinandertreffen davon konnte der BSC gewinnen. Dass die Viktoria nach dem aufregenden Derbysieg gegen den FC weitere drei Punkte einsammeln möchte, steht außer Frage. Der BSC hat aber zu Beginn der Saison bewiesen, dass er keinen einfachen Gegner darstellt, weshalb unsere Mannschaft einiges aufbieten muss, damit die Punkte in Höhenberg bleiben.

Nach einem tollen Saisonstart mit acht Punkten aus vier Spielen ist die Anfangseuphorie beim Bonner SC inzwischen verflogen und die Mannschaft findet sich mit Rang 14 nur knapp über der Abstiegszone wieder.  Grund dafür sind fünf sieglose Spiele in Folge, die letzten drei Spiele wurden sogar allesamt verloren. Unter der Woche gab es eine enttäuschende 2:1-Niederlage beim Aufsteiger und vorherigen Tabellenletzten Westfalia Rhynern, obwohl David Bors die Rheinlöwen zunächst in Führung gebracht hatte.
Vor der Saison musste der Bonner SC allerdings auch die Wechsel zahlreicher Leistungsträger verkraften, so suchen jetzt Daniel Lunga, Connor Krempicki, Andreas Dick oder Lucas Musculus woanders ihr Glück. Im Tor wird mit Alexander Monath vermutlich ein ehemaliger Viktorianer versuchen die Tore von Mike Wunderlich und Co zu verhindern. Wir sind gespannt, inwieweit das funktioniert und freuen uns auf spannende 90 Minuten!

In der letzten Saison gab es drei Aufeinandertreffen mit dem BSC. Das Hinspiel im Sportpark Höhenberg konnte unsere Viktoria souverän mit 5:0 gewinnen, das Rückspiel endete leider 2:0 für die Bonner, wobei zu diesem Zeitpunkt schon die Meisterschaft feststand. Eine etwas schmerzhaftere Niederlage war da schon die 2:0-Niederlage im Halbfinale des Mittelrheinpokals, bei dem sich zudem auch Sascha Eichmeier die Achillessehne riss.

Für die Zuschauer gibt es morgen die Möglichkeit unsere Viktoria-Mütze für nur 6,90€ zu erwerben! Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht!
Vik, Vik, Viktoria!


Social Media

Volge uns auf Social Media!