Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

U19 mit Auftaktsieg - 2. Mannschaft bleibt Tabellenführer

Foto: © Viktoria Köln

11.09.2017

Unsere U19 konnte am Samstag mit einem 3:2-Sieg beim FC Pesch positiv in die Saison starten – der Erfolg war allerdings ein hartes Stück Arbeit! Die Gastgeber gingen nämlich früh durch einen Doppelpack von Taulant Rasiti (8. + 12.) in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff erzielte Kai Klefisch durch ein Traumtor aus der eigenen Hälfte den wichtigen Anschlusstreffer, so dass es mit einem 2:1-Rückstand in die Pause ging. Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff war es wieder Klefisch, der nach einer Ecke am schnellsten reagierte und mit seinem zweiten Treffer für den Ausgleich sorgte. Daniel Blum sorgte dann nach einer tollen Kombination in Minute 65 mit seinem Tor für großen Jubel bei den mitgereisten Viktoria-Anhängern.
Trainer Lukas Beruda war nach dem Abpfiff glücklich über den Sieg: „Wir haben einen schlechten Start erwischt und lagen früh 2:0 zurück. Es ist uns aber gelungen, die Ruhe zu bewahren und noch vor der Halbzeit den Anschluss zu erzielen. Im Anschluss an das 3:2 in der 2. Halbzeit haben wir das Spiel kontrolliert, aber es verpasst, den Sack vorher zuzumachen. Am Ende war es eine kämpferisch gute Leistung und ein verdienter Sieg. Fußballerisch können wir es deutlich besser machen aber das war gegen diesen Gegner nicht möglich!“

Bereits am Mittwoch steht für die U19 schon das nächste Spiel auf dem Programm, dann geht es zuhause gegen den SC West im Pokal um das Weiterkommen! Anpfiff ist hier um 19:30 Uhr.

Die U17 hatte wegen den anstehenden Jugend-Länderspielen spielfrei!

Unsere U15 musste dagegen am 1. Spieltag der Regionalliga eine 0:6-Niederlage beim Titelfavoriten Borussia Dortmund einstecken. Unsere 2. Mannschaft setzte erfreulicherweise den tollen Trend fort und fertigte den FV Wiehl mit 4:1 ab. Nach einem frühen Rückstand drehten Mohamed Mastur (61. + 69.), Mouhaymen Rachdi (74.) und Yusuf Aydin (85.) das Spiel! Damit behauptet die Mannschaft von Özkan Turp nach drei Siegen aus drei Spielen als Aufsteiger die Tabellenführung.


Social Media

Volge uns auf Social Media!