FC Viktoria Köln 1904

Mein Verein, rechts vom Rhein!

bwin

Et jeiht widder loss!

27.07.2017

Wie könnte es schöner sein – die neue Regionalligasaison beginnt gleich mit einem Heimspiel in unserem geliebten Sportpark Höhenberg. Gegner ist der letztjährige Tabellendreizehnte aus Verl. In der letzten Saison konnte unsere Viktoria beide Spiele gegen den SC mit 2:1 gewinnen.

Am Samstag ist es dann endlich soweit, die (pflicht-)spielfreie Zeit hat ihr Ende gefunden. Die Mannschaft und das Trainerteam brennen auf den Saisonauftakt und sind optimistisch gegen den SC Verl (14.00 Uhr im Sportpark Höhenberg) nach einer intensiven Vorbereitung eine starke Mannschaftsleistung präsentieren zu können.
In den letzten beiden Testspielen wurden zwei klare Siege gegen den FC Pesch (6:2) und Heracles Almelo (2:0) eingefahren und das Team ist gut gerüstet für eine weitere erfolgreiche Saison in der Regionalliga West.

Für den SC Verl verlief die bisherige Vorbereitung wechselhaft. Über die komplette Dauer machten dem Team von Guerino Capretti immer wieder Verletzungssorgen zu schaffen. Dazu waren auch die Testspielergebnisse nicht immer so wie gewünscht. Zwei Siegen zu Beginn gegen Arminia Bielefeld II (3:1) und den SV Lippstadt (4:1) folgte eine 1:0-Niederlage gegen den Westfalenligisten SC Delbrück. Anschließend gewann die Mannschaft mit 6:2 gegen den Herforder SC, bevor man sich Hessen Kassel in einem torreichen Spiel mit 4:5 geschlagen geben musste. Die Generalprobe gegen den Oberligisten Hammer SpVg endete torlos mit 0:0.

Die beiden Aufeinandertreffen in der letzten Saison gingen jeweils mit 2:1 an unsere Viktoria. In beiden Spielen konnte der SC Verl kurz vor Schluss noch das Anschlusstor erzielen, kam aber nicht mehr zur Ausgleich und die Punkte blieben bei unserer Viktoria.

Die Vorzeichen auf einen erfolgreichen Saisonauftakt stehen also gut! Wir freuen uns sehr auf die Partie am Samstag und dass es endlich wieder losgeht!
Vik, Vik, Viktoria!


Social Media

Volge uns auf Social Media!