Viktoria Köln 1904

bwin

U17 unterliegt MSV Duisburg knapp

Foto: © Viktoria Köln

20.12.2016

Leider konnten die Jungs von Lukas Beruda die zweimalige Führung nicht behalten und unterlagen am Ende mit 3:2.

Timo Hölscher hatte die Mannschaft schon nach drei Minuten in Führung gebracht. Die Zebras schlugen kurz darauf durch Jan Niklas Pia zurück, bekamen aber nur wenige Minuten später erneut einen Treffer von der Viktoria eingeschenkt - Tariq Arma traf in der 15. Minute zum 2:1. Damit gingen die Jungs in die Pause. Im zweiten Durchgang glich zunächst erneut Pia aus, bevor Luis Gizinski in der 70. Minute den 3:2-Endstand für die Duisburger herstellte. Durch die bittere Niederlage überwintert die U17 auf dem 12. Tabellenrang, hat aber in der engen Liga noch alle Möglichkeiten, den Klassenerhalt zu schaffen.


Social Media

Volge uns auf Social Media!