Viktoria Köln 1904

bwin

Jugend | Tabellenführung kann gehalten werden

17.04.2016

Sowohl die U19 als auch die U17 hatten am vergangenen Wochenende schwierige Aufgaben in ihren Mittelrheinligen zu lösen.

Die U19 musste beim Bonner SC antreten und war auf Wiedergutmachung aus, denn das Hinspiel verlor man trotz deutlichem Chancenplus mit 1:2. Diesmal lief es besser für die Schadt- Elf. Durch die Tore von Dastit Bulliqui (2) und Senol Ak durfte sich über ein 3:2 Auswärtssieg gefreut werden und somit der Vier- Punkte- Abstand auf den zweitplatzierten Aachen gehalten werden.

Ebenfalls von der Alemannia aus Aachen gejagt wird die U17 der Viktoria. Nach einem 0:1 Rückstand konnte die Mannschaft von Lukas Beruda das Ruder noch umreißen und einen 5:1 Heimerfolg feiern. Die Tore erzielten Suresh Felix Ramspott (2), Ginet Celebi und Hasan Akcakaya (2).


Social Media

Volge uns auf Social Media!