Viktoria Köln 1904

bwin

Gute Leistung mit dem Titel belohnen

12.05.2015

Nach einer fulminanten Rückrunde strebt Viktoria Köln im Pokal es an, den ersten Titel der Saison einzufahren. Am Donnerstag steht um 14 Uhr das Bitburger-Pokalfinale gegen den Bonner SC an. 

Neben spannenden Spielen in der Meisterschaft, wartet nun das große Finale im Bitburger-Pokal auf Viktoria Köln. Hier bekommt das Team um Tomasz Kaczmarek die Chance, sich für die guten Leistungen der letzten Wochen zu belohnen. 

Auf dem Weg ins Finale hat Viktoria Köln einen langen Weg mit spannenden Spielen hinter sich gebracht. In der ersten Runde wurde die SG Köln-Worringen mit 7:3 geschlagen, in der zweiten Runde gewann man bei dem SV Rott mit 7:0 und auch der SV Schlebusch musste sich mit 0:1 geschlagen geben. Im Halbfinale konnte man dann auch noch im Derby Fortuna Köln mit einem 2:0-Sieg aus dem Pokal verabschieden. Nun gilt es, noch eine Hürde zu nehmen und auch das letzte Spiel im Kampf um den Titel erfolgreich zu meistern. Dafür muss am Donnerstag gegen den Bonner SC ein Sieg her. 

Gewinnt man das Spiel, ist nicht nur der erste Titel der Saison erreicht, man steht auch in der ersten Runde des DFB-Pokals. 

Doch bevor man sich damit beschäftigt, welcher Hochkaräter aus der Bundesliga und Co. auf einen warten könnte, muss man am Donnerstag über mindestens 90 Minuten alles geben! 

Mit dem Bonner SC wartet ein Team aus der Mittelrheinliga auf Viktoria Köln. Dabei konnte die Mannschaft aus Bonn die komplette Saison immer oben mitspielen und ist bestrebt bald den Sprung in die Regionalliga West zu schaffen. Zurzeit belegt das Team um Daniel Zillken mit 61 Punkten den zweiten Tabellenplatz. 

Im aktuellen Aufgebot des Bonner SCs stehen zwei ehemalige Viktorianer. Lucas Musculus und Andreas Akbari liefen früher für Viktoria Köln auf. 

Gegen Bonn muss Viktoria Köln das komplette Potential abrufen. Denn bereits im Halbfinale konnte man sehen, dass der Bonner SC nicht zu unterschätzen ist. Hier schlug die Mannschaft aus Bonn, Alemannia Aachen mit 2:1.

Lasst uns am Donnerstag die Mannschaft zusammen unterstützen! Die komplette Viktoria freut sich darauf mit Euch zusammen ein Fußballfest zu feiern!

VIK, VIK, VIKTORIA!


Wir empfehlen

Tickets und Angebote

Social Media

Volge uns auf Social Media!

Youtube
Facebook
Instagram
Twitter